Anzeige
Die Spargel-Saison ist eröffnet

Zucchini-Spargelauflauf: Das leckere Rezept für den Frühling 2024

  • Veröffentlicht: 14.05.2023
  • 09:48 Uhr
Grüner Spargel eignet sich auch gut zum Überbacken.
Grüner Spargel eignet sich auch gut zum Überbacken.© tenkende / Adobe Stock

Spargelsaison für deinen Auflauf! Die ist das ganze Jahr und macht sich besonders gut mit Zucchini. Egal ob als Mittag- oder Abendessen, dieser leckere Kartoffel-Käseauflauf mit Zucchini und Spargel passt immer. 

Anzeige

Auch interessant: Spargelsorten - welcher Spargel ist am gesündesten - grün, weiß oder lila?

Und ein weiteres leichtes Frühlingsrezept: Tortellini mit grünem Spargel in Frischkäse-Soße.

Zutaten für den köstlichen Kartoffel-Käseauflauf mit Zucchini und Spargel

  • Für 4 Personen
  • Niveau: Mittel
  • Vorbereitungszeit 35 Min
  • Zubereitungszeit 30 Min
  • Gesamtzeit 65 Min

500g

Kartoffeln

2Stück

Zucchini

500g

grüner Spargel

200g

Cheddarkäse

2EL

Mehl

2EL

Butter

je1Prise

Salz, Pfeffer, Muskat, Thymian

einpaar

frische Thymian-Zweige (optional)

etwas

Öl

Anzeige
Anzeige

Im Clip: 5 Fakten über Spargel

Die Saison ist eröffnet: 5 Fakten über Spargel

So bereitest du den leckeren Gemüse-Auflauf zu

  1. Schritt 1 / 4

    Die Butter erhitzt du in einem Topf. Das Mehl mit einem Schneebesen langsam einrühren und mit der Milch aufgießen. Zirka 5 Minuten köcheln lassen und öfter umrühren. Mit Salz , Pfeffer und Muskatnuss würzen. Wer mag, kann etwas Thymian hinzugeben.

  2. Schritt 2 / 4

    Die Kartoffeln waschen, schälen und in dünne Scheiben schneiden. In der Béchamelsauce für ein paar Minuten mitkochen.

  3. Schritt 3 / 4

    Zucchini waschen, putzen und in dünne Scheiben, ebenfalls kurz in der Sauce mitkochen. Den Ofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen.

  4. Schritt 4 / 4

    Spargel waschen, das untere Drittel schälen und die Enden abschneiden. Kartoffeln mit Zucchini in einer Auflaufform verteilen, den Spargel darauf geben. Spargel etwas mit Öl beträufeln, salzen, pfeffern und zum Schluss mit Käse bestreuen. Den Auflauf schiebst du für zirka 35-40 Minuten in den Ofen. Wer mag, kann kurz vor Backende noch ein paar frische Thymianzweige auf den Auflauf legen.

Noch mehr Rezepte findest du hier:
Grießauflauf mit Quark und Kirschen - Teaser
Rezept

Grießauflauf mit Quark und Kirschen

  • 21.03.2024
  • 15:30 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group