Beauty & Wellness

Rundum schön: Erholsame Beauty- und Wellness-Tipps
Gesunde Haut
Artikel

Naturkosmetik selbst herstellen – so weiß man, was drinsteckt

  • 30.11.2017
  • 12:55 Uhr
Ähnliche Kategorien
Haut

Beauty-Trends, Wellness-Tipps und Schönheitskult: Schön von Kopf bis Fuß

Beauty und Wellness beschränken sich nicht nur auf das Äußere, denn ein schönes Äußeres tut auch der Seele gut.

Denn Beauty- und Wellnessbehandlungen bieten Ihnen die Chance, Ihrem Äußeren zu neuem Glanz zu verhelfen – und wenn Sie sich mit Ihrem Äußeren wohlfühlen, dann geht es Ihnen auch im Inneren besser.

Mit Mode geht das besonders einfach. Denn kaum etwas beeinflusst die Außenwirkung so stark wie Ihre Kleidung. Ob Sie eine Latzhose oder einen Bleistiftrock tragen, hat eine immense Wirkung auf Ihre Erscheinung – und auch auf Ihr Gefühl. Mit dem richtigen Outfit können Sie Ihre körperlichen Vorzüge herausstellen und zeigen, dass Sie sich dem Anlass entsprechend stilsicher zu kleiden wissen. Ob Sie dabei den Trends folgen, mit ihnen spielen oder sie setzen, können Sie ganz alleine entschieden.

Auch ein Besuch beim Friseur kann Ihnen dabei helfen, sich neu zu erfinden. Haare sind wandelbar – sie können geschnitten, gefärbt oder gesträhnt werden. Da sie ja nachwachsen, können Sie sich ruhig etwas trauen.

Beauty und Wellness sind nicht nur wichtig für ein attraktives Erscheinungsbild, sondern auch für Ihre Lebensgeister. Damit Sie sich in Ihrer Haut so richtig wohlfühlen, sollten Sie ihr etwas Aufmerksamkeit schenken. Sie können zu Hause ein Peeling selber machen, eine Gesichtsmaske auftragen oder sich von einer professionellen Kosmetikerin verwöhnen lassen. Auch bei der Nagelpflege haben Sie die Wahl zwischen dem heimischen Pflegeprogramm oder einem Besuch beim Profi. Wie Sie sich selbst die Fingernägel lackieren können und welche Dienstleistungen im Nagelstudio auf Sie warten, erfahren Sie im SAT.1-Ratgeber.

Die beliebtesten Clips

Schönheitstipps der Stars: Lassen Sie sich von diesen Beauty-Hacks inspirieren

Beauty-Tipps und -Tricks gibt es nicht erst seit YouTube und Instagram, auch vor Entstehung der Sozialen Medien wurde in Sachen Schönheit schon eine Menge getrickst. Wir verraten Ihnen fünf Beauty-Hacks, die schon alte Hollywood-Stars genutzt haben:

  • Schon Katherine Hepburn wusste die Wirkung eines guten Gesichtspeelings zu schätzen und mischte sich dieses einfach selbst an. Die einzigen beiden Zutaten, die Sie zum Nachmachen brauchen, sind Zitronensaft und Zucker. Einfach mischen und das Gesicht damit sanft abreiben – das sorgt für eine rosige und frische Haut.
  • Sie fragen Sich, wie Audrey Hepburn ihren zauberhaften Augenaufschlag so gut hinbekommen hat? Sie hat sich eine Nadel zur Hilfe genommen! Damit hat sie, nachdem sie Mascara aufgelegt hat, jede Wimper einzeln getrennt, damit jede perfekt angeordnet ist und nichts zusammenklebt. Wer spitze Gegenstände eher nicht in die Nähe seines Auges bringen möchte, kann für denselben Effekt aber auch eine Wimpernbürste verwenden.
  • Sophia Lorens Beauty-Tipp für weiche Haut ist typisch italienisch: Statt teuren Badezusätzen mischt die schöne Schauspielerin einfach ein paar Tropfen Olivenöl in ihr Badewasser.
  • Auch das nächste Schönheitsgeheimnis stammt von "La Loren": Satt teurer Augencremen verlässt sich Sophia Loren lieber auf die Kraft der Natur und setzt auf Minzblätter. Aus diesen stellt sie ein Mus her, dass sie sich unter die Augen schmiert: Perfekt gegen Augenringe und Tränensäcke.
  • Sex-Symbol Marilyn Monroe hat einen einfachen Trick benutzt, um ihren Blick wacher und sexier wirken zu lassen: Sie hat einfach etwas Kokosöl auf das fertig geschminkte Augenlid tropfen lassen. Schon damals kannten die Stars also die Wunderkräfte von Kokosöl!

Sie möchten noch mehr über Schönheit im Laufe der Zeit erfahren? Schauen Sie doch mal bei diesem faszinierenden Video vorbei: 100 Jahre Beauty-Trends in Zeitraffer.

Beauty-Trends: Welche Looks sind gerade angesagt

Ein Trend folgt dem anderen: Gerade wurde noch über die neusten Enthaarungsmethoden gesprochen, schon ist das ein alter Hut und der neuste Trend sind beharrte Beine und andere Körperstellen. Damit Sie den Überblick nicht verlieren, welche Trends Sie im Auge behalten sollten, halten wir Sie in Sachen Trends und Style auf dem Laufenden und gehen auch den noch so kuriosesten Beauty-Hypes auf den Grund. Was es zum Beispiel mit der Bananenfalte am Po auf sich hat oder was Passanten zu den neusten Trends – wie lackierten Nägeln bei Männern – sagen, erfahren Sie im SAT.1-Ratgeber.

Alles zum Thema Beauty & Wellness
Sat1 logo

© 2022 Seven.One Entertainment Group