Anzeige
Analyse hat ergeben

Das ist der weltweit beliebteste Mädchenname

  • Veröffentlicht: 10.11.2015
  • 12:49 Uhr
Article Image Media
© Fotolia_CC0PublicDomain

Besonders, aber nicht komisch, wohlklingend, aber nicht zu lang: Viele Eltern zerbrechen sich über die Namensgebung des Nachwuchs lange den Kopf – oft sogar, bevor das Kind überhaupt im Anmarsch ist. Bei einem Namen scheinen sich die meisten Mamis und Papis aber einig zu sein. 

Anzeige

#Und der beliebteste Mädchenname ist ...

... Sophia! Das ergab nun eine neue Analyse der Namensexpertin Laura Wattenberg. Demnach findet sich Sophia in neun verschiedenen Ländern ganz oben in der Namensliste. In 20 weiteren Nationen, darunter auch in den USA, belegte der Name Rang zwei oder drei.

Anzeige
Anzeige

#Erklärung für den Sophia-Hype

Nach Einschätzung von Wattenberg ist Sophia als Name deswegen so beliebt, weil er in nahezu allen Sprachen leicht auszusprechen ist. Zudem hat der Name einfach eine schöne und tiefer gehende Bedeutung. Sophia ist griechisch und heißt frei übersetzt "Weisheit".

#Deutsche Eltern bevorzugen Sophies

Im Ranking der beliebtesten Mädchennamen konnte sich hierzulande Sophie den Spitzenplatz sichern. Das zweite Siegertreppchen belegte Marie. Platz drei geht an Sophia.

Angeber-Fact: Und was ist mit den Jungs? Deutsche Eltern nennen ihre Buben am liebsten Maximilian. Alexander landet auf Rang zwei, knapp gefolgt von Paul. 

Mehr Informationen
Bayernsport: Roller Derby bei Sucker Punch in Nürnberg

Bayernsport: Roller Derby bei Sucker Punch in Nürnberg

  • Video
  • 02:50 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group