Anzeige

Halloween-Trends 2015: Kostüme, Make-up & Co.

  • Veröffentlicht: 22.10.2015
  • 10:44
zea_lenanet - Fotolia

Kürbis schnitzen, verkleiden, gruseln – bald ist wieder Halloween. Trends 2015? Ganz ähnlich wie 2014: jede Menge Innereien! Im SAT.1 Ratgeber erfahren Sie, was in puncto Kostüme, Make-up und Essen dieses Jahr der Renner ist. Nichts für schwache Nerven!

Anzeige

Halloween-Trends: Kostüme mit Gruselfaktor

© Dan Race - Fotolia

Die Neuheiten in diesem Jahr zusammengefasst: Neben dem Grusel-Style ist auch Sexiness erlaubt. Ob Braut, Vampir, Fee, Piratin oder Dämon – aber nur mit farbigen Kontaktlinsen. Mehr über die aktuellen Halloween 2015-Kostüm-Trends hier.

Kostüme sind das eine, zu den Halloween-Trends 2015 gehören aber auch aufgeplatzte Wunden. Hauptsache eklig, lautet die Devise. Ob durchscheinende Knochen, Schrauben zum Ankleben, Stirnwunden, Einschusslöcher – es gibt nichts, was es nicht gibt.

Pflicht: Grusel-Make-up

Das Make-up sollte sich nach dem Grusel-Dress richten. Besonders angesagt sind aber auch 2015 auffällige Münder. Ideen gefällig? Aufgemalte Zähne, Cruella de Vil-Mäuler mit Reißzähnen, verschmierter Lippenstift, seitlich verlängerte Münder und zugenähte Lippen – natürlich eine optische Täuschung dank Make-up.

Soll der Mund eher unauffällig bleiben, sollten die Augen betont werden. Zu den Make-up-Halloween-Trends 2015 gehört der Doppel-Style. Malen Sie hierfür über oder unter Ihre Augen ein weiteres Augenpaar samt Augenbrauen – über den eigenen Augen darf das Fake-Paar gern größer, darunter kleiner werden. Auch unheimlich: lange Wimpern, die am unteren Wimpernkranz angemalt sind und so aussehen, als ständen Ihre Augen auf dem Kopf. 

Innereien fürs Halloween-Buffet

© Maryna Voronova - Fotolia
Sat1 logo

© 2022 Seven.One Entertainment Group