Anzeige
Herzerwärmend

Hippo rettet Baby-Zebra vor dem Ertrinken

  • Veröffentlicht: 03.09.2015
  • 18:30
Youtube_lemalacamps

Dieses Baby-Zebra hatte wirklich Glück im Unglück. Beim Versuch, einen Fluss zu überqueren, bleibt es stecken und droht zu ertrinken. Ein Nilpferd zeigt Erbarmen mit dem süßen Fohlen und hilft ihm aus der brenzligen Situation. So sieht speziesübergreifende Freundschaft aus.

Anzeige

#Lebensbedrohliche Situation

Einen Fluss zu überqueren, gehört zu den schwersten Aufgaben einer jungen Zebra-Familie. Nicht selten wird eines ihrer Fohlen dabei von herumlungernden Wildtieren gerissen oder schafft das Überqueren schlicht und ergreifend nicht. So auch in diesem Fall.

#Baby-Zebra steckt fest

Das kleine Baby-Zebra springt ins Wasser und will seiner Mama und seinem Papa folgen. Doch es bleibt zwischen zwei Steinhaufen stecken. Unfähig, sich selbst zu befreien, steht es regungslos da und weiß nicht vor und nicht zurück. Doch dann erscheint ein Nilpferd hinter ihm. Der Dickhäuter meint es offensichtlich gut mit dem Baby-Zebra.

Anzeige
Anzeige

#Hippo spielt Lebensretter

Das Hippo verpasst dem Fohlen mit seiner Schnauze einen leichten Stoß - und befreit es damit. Kräftig strampelnd schwimmt das Zebra davon. Doch damit nicht genug. Das Helden-Hippo hilft dem schwachen Tier, gegen die starke Strömung anzukommen. Bis zum Ufer schwimmt es hinter ihm her, als wollte es ermunternd sagen: "Du schaffst das!" Offensichtlich hat das Nilpferd in dem Fohlen einen neuen Freund gefunden. So zeigen die Tiere uns, wie wichtig es ist, in brenzligen Situationen füreinander da zu sein.

Angeber-Fact: Warum haben Zebras ein solch außergewöhnliches Fellkleid? Bis heute hat sich keine eindeutige Antwort gefunden. Die gängigste These bezieht sich jedoch auf die Tarnung. In der Savanne herrschen oft hohe Temperaturen. Durch das Flimmern in der heißen Luft sind die gestreiften Zebras für Angreifer wie Löwen und Co. nur schlecht zu erkennen. Andere Wissenschaftler hingegen vermuten, dass das gestreifte Fell ein Schutz vor Insekten ist, die davor zurückschrecken.

Sat1 logo

© 2022 Seven.One Entertainment Group