Anzeige
IKEA-Rückruf: Stromschlaggefahr durch Nachtlicht

IKEA-Rückruf: Stromschlaggefahr durch Nachtlicht

  • Veröffentlicht: 18.08.2015
  • 16:42 Uhr
Article Image Media
© obs/IKEA Deutschland GmbH & Co. KG/Inter IKEA Systems B.V. 2015

Es soll Kindern im Dunkel den Weg leuchten – doch wie der Möbelkonzern und Hersteller IKEA jetzt bekanntgab, stellt das Nachtlicht "Patrull" eine Sicherheitsgefahr dar. Wovon die Gefahr ausgeht, erfahrt ihr hier.

Anzeige

#Nachtlicht führte zu Stromschlag

Laut offizieller Pressemitteilung habe ein einjähriges Kind aus Österreich kürzlich versucht, das Kinder-Nachtlicht "Patrull" aus dem Hause IKEA aus einer Steckdose zu ziehen. Dabei löste sich der Deckel, sodass die Kontakte freilagen und der Junge bei Berührung einen schweren Stromschlag erlitt. Offenbar zog er sich dabei Wunden an der Hand zu.

#IKEA ruft Produkt zurück

Zwar handelte es um den bisher einzigen bekannten Fall, bei dem eine Person einen Stromschlag durch das Nachtlicht bekam, trotzdem reagierte IKEA unverzüglich. Der Konzern rief seine Kunden dazu auf, das Gerät nicht mehr zu verwenden und es zurückzugeben. Auch ohne Quittung würde der volle Kaufpreis erstattet werden. Die Rückgabe sei in jeder IKEA-Einrichtung möglich.

#Sicherheit vor Profit

Am selben Tag der Bekanntgabe des Unfalls ließ IKEA 600 "Patrull"-Nachtlichter testen. Auch wenn die Geräte in der Kontrolle für unbedenklich befunden worden sind, entschied sich das schwedische Unternehmen dazu, das seit 2013 vertriebene Produkt wieder aus dem Verkauf zu nehmen. Ein weiterer Imageschaden soll vermutlich um jeden Preis vermieden werden.

Angeber-Fact: Der Junge aus Österreich hatte Glück im Unglück: Aufgrund hoher Sicherheitsstandards ist das Risiko, an einem Stromschlag zu sterben, zwar deutlich gesunken – trotzdem kommen jährlich etwa 60 Personen durch das Berühren von defekten Kabeln ums Leben.

Mehr Informationen
Mandelhörnchen: So schmecken sie wie vom Bäcker

Mandelhörnchen: So schmecken sie wie vom Bäcker

  • Video
  • 03:08 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group