Anzeige
Alles neu

Krasser Kurswechsel: So krempelt Lidl seine Filialen um

  • Veröffentlicht: 10.11.2015
  • 16:33 Uhr
Article Image Media
© dpa - picture alliance

Jeder von uns hat einen Supermarkt seines Vertrauens – und das aus gutem Grund. Wir wissen beim Betreten schon, wo wir was finden. Das könnte sich zumindest bei Lidl-Gängern jedoch bald ändern. Der Discounter-Riese plant einen kompletten Neuanstrich. 

Anzeige

#Neues Aussehen geplant

Das verriet nun Lidl-Chef Sven Seidel im Interview mit dem "Handelsblatt". Demnach sollen die zukünftigen Filialen mit höheren Decken, breiteren Gängen und mehr Licht aufgewertet werden. Aber damit noch nicht genug. Auch im Servicebereich will der Discounter ordentlich aufrüsten.

Anzeige
Anzeige

#Charme-Offensive für Kunden und Mitarbeiter

Neben der Vergrößerung der Gänge und dem Ausbau der Beleuchtung plant Lidl auch Kundentoiletten mit Wickeltisch. Zudem sollen die Mitarbeiter schon in Kürze neue Umkleide-, Aufenthalts- und Schulungsräume bekommen.

#Pilotmarkt startet bald

In der Nähe von Heilbronn soll in Kürze schon ein Pilotmarkt eröffnen, in dem das neue Raum- und Lichtkonzept vorgestellt wird. Wann jedoch alle Lidl-Supermärkte rundum verändert werden, ist derzeit nicht bekannt.

Angeber-Fact: Auch mit dem jetzigen Konzept läuft das Geschäft bei Lidl äußerst gut. Das Unternehmen konnte den Umsatz hierzulande von 14.280 Millionen brutto im Jahr 2007 auf aktuell 20.460 Millionen steigern. 

Mehr Informationen
Das Bayern-Wetter vom 15.04.2024: Regen statt Sonne?

Das Bayern-Wetter vom 15.04.2024: Regen statt Sonne?

  • Video
  • 03:03 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group