Anzeige
Ziemlich beste Spielkameraden

„Kuckuck!“ Junge und Gorilla spielen Verstecken

  • Veröffentlicht: 05.10.2015
  • 12:57 Uhr
Article Image Media
© Youtube_SherryChute

Kinder lieben es, Verstecken zu spielen – so auch der kleine Isaiah aus Ohio. Warum dessen Geschichte einzigartig ist? Weil es sich bei seinem liebsten Spielkameraden um einen Gorilla handelt. Aber seht am besten selbst.

Anzeige

#Vorsichtige Begegnung im Zoo

Neugierig blickt der zweijährige Isaiah ins Affen-Gehege des Columbus Zoo im US-Bundesstaat Ohio, die Hände presst er fest gegen die Scheibe. Vor ihm steht das Gorilla-Baby Kamoli, kaum größer als der Junge selbst. Total fasziniert klopft der Junge an die Scheibe und jauchzt vor Freude auf. Die Begeisterung beruht zunächst jedoch nicht auf Gegenseitigkeit. Völlig desinteressiert blickt der Gorilla in eine andere Richtung.

#Versteckspiel zwischen Tier und Mensch

Doch plötzlich hebt der Menschenaffe seinen Arm und läuft zur Seite, wo er sich hinter einer Baumattrappe versteckt. "Fang ihn, Isaiah", ruft die Mutter des Jungen. Gesagt, getan. Der Fratz läuft nach rechts, doch der Gorilla hat schon wieder die Richtung gewechselt. Und so geht das niedliche Versteckspiel noch eine ganze Weile hin und her. Einfach nur süß!

#Freude macht Freude

Nicht nur Kamoli und Isaiah haben Spaß, auch die Internetgemeinde kann sich am Versteckspiel der beiden erfreuen. Nach kurzer Zeit zählt das Video bereits mehr als zwei Millionen Klicks. Ein wenig traurig stimmt der Clip aber trotzdem den einen oder anderen. Schließlich zeigen die Aufnahmen, dass sich Mensch und Tier zwar sehr gut verstehen, es aber nicht zu einer solchen süßen Begegnung gekommen wäre, wenn der Affe in Freiheit leben würde.

Angeber-Fact: Gar nicht so verwunderlich, dass der Affe die Bewegungen des Jungen so gut vorausahnen kann. Gorillas gelten als äußerst intelligente Tiere. Die Gorilla-Lady Koko erlangte sogar internationale Berühmtheit, weil sie mit über 1.000 Zeichen der US-amerikanischen Gebärdensprache kommunizieren kann. 

Mehr Informationen
Netzhighlights vom 08.12.2023

Netzhighlights vom 08.12.2023

  • Video
  • 06:46 Min
  • Ab 12

© 2023 Seven.One Entertainment Group