Anzeige
Yummy, Brainfood

Leckerer Gehirn-Kuchen zu Halloween

  • Veröffentlicht: 23.10.2015
  • 10:09
Fotolia_zzayko

Halloween steht vor der Tür, höchste Zeit sich also schon mal Gedanken über das zu machen, was am gruseligsten Tag des Jahres auf den Tisch kommen soll. Wir haben da eine gleichsam geniale wie schaurige Idee für euch!

Anzeige

#Eklig und köstlich zugleich

Wie kann man zu Halloween Angst und Schrecken verbreiten? Mit einem Kostüm? Na sowieso! Mit Streichen? Auch eine Möglichkeit! Mit einem Gericht? Einem Gericht? Ja, einem Gericht! Genauer gesagt mit einem Gehirn-Kuchen. Keine Sorge, dafür müsst ihr nicht in die Metzgerei oder gar ein Verbrechen begehen. 

#Kuchen formen

Zunächst einmal formt ihr Kuchenteig zu einer Halbkugel und schneidet in der Mitte und um den Teig herum eine leichte Vertiefung, und zwar so, dass der Kuchen ungefähr die Form eines Gehirns bekommt. Anschließend wird euer Werk in roten Johannisbeersirup getunkt – es soll ja schließlich am Ende blutig aussehen.

Anzeige
Anzeige

#Gehirn-Kuchen nimmt Gestalt an

Die Basis ist geschafft, jetzt kommt der etwas schwierigere Part – die Gehirnwindungen. Dazu müsst ihr aus einem Stück Fondant lange, dünne Rolle kneten, die ihr am Kuchen entlang legt. Und immer schön an die Windungen denken – je mehr sich die Rolle schlängelt, desto authentischer sieht es schlussendlich aus. Ist die eine Seite fertig, geht es auf der anderen weiter. Abschließend nochmal mit Himbeermarmelade nachzeichnen. Das Tolle an dem Gehirn-Kuchen: Je mehr von ihm verspeist wird, desto ekliger wirkt er. Das Auge muss ja auch nicht immer mitessen. Für alle, die sich das Ganze noch einmal in bewegten Bildern anschauen wollen, hier das Video.

Angeber-Fact: Walnüsse sehen nicht nur aus wie Gehirne, sie gelten auch als Gehirnnahrung. Warum das so ist? Nüsse haben einen hohen Gehalt an Spurenelementen, Mineralstoffen, B-Vitaminen sowie Aminosäuren, ungesättigten Fettsäuren und Proteinen. Die Kombination dieser Wirkstoffe versorgt das Hirn mit Energie und fördert zudem die Konzentration.

Sat1 logo

© 2022 Seven.One Entertainment Group