Anzeige
Klein, aber fein

Mini-Gewächshaus selber bauen: Anleitung und Tipps

Article Image Media
© Pixabay.com

Sie wollen Ihre Pflänzchen vor Wind und Wetter geschützt hochziehen? Dann können Sie ganz einfach ein Mini-Gewächshaus selber bauen. Für Zimmergärtner und Co. gibt es sehr günstige Varianten aus Glas, die sich auch ohne große Vorkenntnisse bauen lassen. Eine Anleitung und Tipps erhalten Sie hier. 

Anzeige

Ganz einfach: Aus alten Getränkeflaschen ein Mini-Gewächshaus selber bauen

Nicht jeder hat so viel Platz im Garten. Die Lösung: Ein Mini-Gewächshaus selber bauen.
Nicht jeder hat so viel Platz im Garten. Die Lösung: Ein Mini-Gewächshaus selber bauen.© a40757se - Fotolia

Drehen Sie die Flasche um und kleben Sie sie "kopfüber" in den unteren Teil der Flasche. Die entstandene Vase braucht nun noch einen Deckel. Schneiden Sie dafür das obere Drittel der größeren Flasche ab, stülpen Sie sie über die Konstruktion und schon kann das neue Mini-Gewächshaus mit frischen Keimen befüllt werden.

Anzeige
Anzeige

Ein Treibhaus aus einem Aquarium

Sie haben noch ein altes Aquarium herumstehen und wollen Ihren Pflanzen im Garten ein bisschen einheizen? Perfekt! Damit können Sie nämlich ganz einfach ein Mini-Gewächshaus selber bauen. Je nach Größe und Form finden unter der Glaskuppel sogar mehrere Pflanzen Platz. Stülpen Sie das Aquarium einfach umgekehrt über die Pflanzen. Sollten Sie kein Beet haben, können Sie das Aquarium auch aufrecht aufstellen, mit Erde und Pflanzen befüllen und mit einer Plastikfolie abdecken. Hierbei sollten Sie jedoch unbedingt darauf achten, Staunässe zu vermeiden.

Aus Bilderrahmen ein Mini-Gewächshaus selber bauen

So oder so ähnlich könnte Ihr Mini-Treibhaus aus Bilderrahmen aussehen – individuell und total dekorativ.
So oder so ähnlich könnte Ihr Mini-Treibhaus aus Bilderrahmen aussehen – individuell und total dekorativ.© Gry Thunes - Fotolia

Nun entscheiden Sie, ob Sie das Dach lose aufsetzen wollen oder mit einem 90-Grad-Winkel am Gehäuse befestigen, damit es sich später noch öffnen lässt. Die noch nicht geschlossenen Seiten füllen Sie mit beliebigem Material – ob Sie Sperrholz oder Schaumstoff wählen, ist eher eine ästhetische Frage. Nachdem Sie die Gläser der Rahmen wieder eingesetzt haben, kann Ihr kleines Gewächshaus bepflanzt werden. Lackiert ist es sicher auch eine Zierde für Ihre Fensterbank.

Anzeige

Keine Lust auf DIY

Ideal für Anfänger: Ein kleines Gewächshaus aus dem Baumarkt.
Ideal für Anfänger: Ein kleines Gewächshaus aus dem Baumarkt.© maljalen - Fotolia
Mehr Informationen

Spannung steigt: Deutschland bereitet sich auf EM vor

  • Video
  • 01:41 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group