Anzeige
Mit Liebe zum Detail

Oktoberfest-Accessoires: Trachten-Tasche und Co.

Article Image Media
© Peter Atkins - Fotolia

Sie haben das perfekte Outfit, aber nun fehlen noch die passenden Oktoberfest-Accessoires? Denn ohne fühlen sich Damen bekanntlich nackt – vor allem ohne Trachtentasche. Wo Sie solch ein Täschchen günstig kaufen oder wie Sie es selber machen, erfahren Sie hier, im SAT.1 Ratgeber. Und auch für die Herren finden sich einige Tipps.

Anzeige

Trachten-Tasche: Ohne geht's nicht

Klein aber fein – eine Trachten-Tasche passt perfekt zu einem gelungenen Oktoberfest-Outfit.
Klein aber fein – eine Trachten-Tasche passt perfekt zu einem gelungenen Oktoberfest-Outfit.© AndiPu - Fotolia
Anzeige
Anzeige

Oktoberfest-Accessoires: Ohrringe, Armband und Co.

Die perfekten Oktoberfest-Accessoires harmonieren farblich mit Ihrem Kleid.
Die perfekten Oktoberfest-Accessoires harmonieren farblich mit Ihrem Kleid.© Peter Atkins - Fotolia

Tragen Sie ein klassisches Dirndl, setzen Sie auf zarten Silberschmuck. Viele Modeketten bieten zur Wiesn-Zeit ein paar verspielte Modelle an. Wie wäre es also beispielsweise mit einem pastellfarbenes Armband, das durch eine silberne Brezel zusammengehalten wird? So greifen Sie die jeweilige Farbe Ihres Kleides auf und setzen einen niedlichen Akzent in Ihrem Outfit.

Auch bei den Ohrringen sollten Sie von extrem großen und auffälligen Modellen absehen. Denken Sie daran, dass es bei einem gelungenen Oktoberfest-Outfit auch immer um eine hübsche Frisur geht. Massive Ohrringe lenken den Blick davon weg. Bleiben Sie also bei kleineren Varianten, die entweder die Farbe Ihres Kleides aufgreifen oder aber niedliche kleine Bayern-Motive aufweisen.

Kropfband: Der Klassiker unter den Accessoires

Eines darf bei den Oktoberfest-Accessoires auf keinen Fall fehlen: das Kropfband. Es gehört zu den klassischen bayerisch-österreichischen Trachtenelementen. Es besteht aus einem breiten schmückenden Band, das nah am Hals getragen wird. Komplettiert wird es oftmals durch einen Anhänger, der ganz individuell auffallen kann. Ob Edelweiß, Hirschkopf oder aber Brezel – Sie entscheiden, was Sie zieren soll.

Besonderer Vorteil: Ein solches Oktoberfest-Accessoire können Sie einfach selber machen. Entscheiden Sie sich für einen schönen Stoff, der zu Ihrem Outfit passt. Sind Sie in Handarbeiten geübt, können Sie sich aus verschiedenen Stoffen ein hübsches Kropfband nähen. Für diejenigen, die es lieber einfach haben: Kaufen Sie sich ein breites Band aus Samt und einen hübschen Anhänger. Nun brauchen Sie nur noch einen Verschluss anzubringen und schon sind Sie perfekt vorbereitet.

Anzeige

Oktoberfest-Accessoires: Trends 

Wer nicht zu Collier oder Kropfband greifen will, kauft sich eine Statement-Kette. Die schmückt Ihr Dekolleté auf gleiche Art und Weise.
Wer nicht zu Collier oder Kropfband greifen will, kauft sich eine Statement-Kette. Die schmückt Ihr Dekolleté auf gleiche Art und Weise.© Kzenon - Fotolia

Witzige Oktoberfest-Accessoires 

Sie mögen Schmuck, wollen aber lieber durch andere Oktoberfest-Accessoires glänzen? Sowohl für Herren als auch für Damen gibt es hier tolle Ideen. Wie wäre es beispielsweise, wenn Sie sich eine witzige Wiesn-Schutzhülle für Ihr Handy besorgen? Machen Sie einen kleinen Schnappschuss von der Oktoberfest-Party, können die Besucher gleich Ihre Detailgenauigkeit bewundern.

Männer komplettieren Ihren Look durch Lederarmbänder. Die passen optisch perfekt zu dem derben Stil der Oktoberfest-Trachten und wirken natürlich schmückend. Aber auch eine Feder am Hut oder eine Brosche am Kragen witzige Oktoberfest-Accessoires sein. Denn denken Sie daran: In Bayern sind Naturburschen sehr beliebt.

Mehr Informationen
Corona-Masken-Lieferungen: Bund drohen wegen Klagen Milliardenzahlungen

Corona-Masken-Lieferungen: Bund drohen wegen Klagen Milliardenzahlungen

  • Video
  • 01:38 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group