Anzeige
Selbst gemachte Osterdeko im Glas

Osterdeko im Glas: Frische Ideen für das Osterfest

YouTube_Blumendeko Ideen

Osterdeko im Glas – dafür spricht einiges. Denn so wird nichts verdeckt und der Schmuck ist zumindest teilweise geschützt. Hier finden Sie zwei ganz besonders hübsche Ideen für das Osterfest, die Sie selber machen können.

Anzeige

Osterdeko im Glas: Frühlinghafte Platte mit Traubenhyazinthen

Egal, welche Ideen in puncto Zimmergestaltung Sie für Ostern haben, selbst gemacht wird die Osterdeko im Glas besonders individuell. Frühlingsboten wie die Traubenhyazinthe sehen zum Osterfest besonders schön aus. Hier finden Sie alles, was Sie für die Umsetzung dieser frischen Deko auf einer Platte benötigen:

Die Rinde wirkt im Glas besonders dekorativ und verdeckt die Blumenzwiebeln der Traubenhyazinthen.
Die Rinde wirkt im Glas besonders dekorativ und verdeckt die Blumenzwiebeln der Traubenhyazinthen.© YouTube_Blumendeko Ideen
  • Einmachglas
  • 1 Topf Traubenhyazinthen
  • Rinde
  • Wachteleierschalen
  • Spitze als Masche
  • Äste
  • silberner Draht
  • getrocknete Euphorbia Spinosa-Zweige

1. Nehmen Sie die Traubenhyazinthen, auch Muscari genannt, aus dem Topf und trennen Sie ein paar der äußeren Blumen an den Wurzeln behutsam vom Stock.

Auch um das Glas herum wird dekoriert. Die Platte erinnert dabei an den Waldboden.
Auch um das Glas herum wird dekoriert. Die Platte erinnert dabei an den Waldboden.© YouTube_Blumendeko Ideen

3. Doch damit nicht genug. Stellen Sie das Glas auf eine Betonplatte. Drapieren Sie rechts und links vom Glas kleine Äste, mit Moos bewachsene Rindenstücke und Euphorbia-Zweige.

4. Damit alles an Ort und Stelle bleibt, fixiren Sie die naturnahe Deko mit Silberdraht. Umwickeln Sie die Betonplatte ebenfalls mehrmals mit dem Draht.

5. Jetzt haben die Muscaripflänzchen, die vom Stock getrennt wurden, ihren großen Auftritt. Sie werden dekorativ zwischen die Zweige gesteckt.

Spitze sorgt für die spielerische Note bei der Osterdeko. Sie können natürlich auch bunte Schleifenbänder benutzen.
Spitze sorgt für die spielerische Note bei der Osterdeko. Sie können natürlich auch bunte Schleifenbänder benutzen.© YouTube_Blumendeko Ideen

7. Für den richtigen Oster-Touch bekommt das Stillleben noch ein paar Wachteleierschalen per Klebepistole verpasst. Ein echter Hingucker!

Ideen für Ostern: Hasen im Glas

Die zweite Idee ist nicht minder schön, lässt sich aber schneller umsetzen. Besonders die kleinen Gäste werden sich über den leckeren Inhalt dieser Osterdeko im Glas freuen. Dafür brauchen Sie:

Anzeige
Anzeige
  • Einmachgläser
  • grüne Fruchtgummi-Schnüre
  • kleine Schokohasen
  • Kordel oder Schleifenbänder
  • süße Eier
  • essbare Dekorblüten
Pastellfarbene Eier sorgen für Frühlingsstimmung im Nest.
Pastellfarbene Eier sorgen für Frühlingsstimmung im Nest.© Ingairis - Fotolia

2. Packen Sie die Osterhasen aus ihrem schützenden Papier. Ganz nackt bleiben die Schmunzler aber nicht lange. Putzen Sie die schokoladigen Gesellen mit einer hübschen Kordel oder einem Schleifenband heraus. So kann sich der Osterhase sehen lassen. Setzen Sie jeweils einen Hoppler in jedes Einmachglas.

3. Jetzt fehlen nur noch die Eier. Besonders schön machen sich Eier mit pastellfarbener Zuckerglasur. Setzen Sie die Osterboten zu dem Schokohasen ins Fruchtgumminest. Da läuft einem ja das Wasser im Mund zusammen. Deckel drauf und das Osterfest kann kommen.

Fazit: Osterdeko im Glas bietet Ihnen die Möglichkeit, den Frühling als Stillleben festzuhalten. Sei es mit frühlingshaften Blüten oder mit essbarem Inhalt – diesen Ideen kann niemand widerstehen.

Sat1 logo

© 2022 Seven.One Entertainment Group