Anzeige
Eindrucksvolles Cover

Uni-Blaskapelle performt Adeles „Hello“

  • Veröffentlicht: 02.12.2015
  • 15:48
YouTube_Marvin Price

Adeles Single "Hello" ist zwar erst vor Kurzem erschienen, wurde aber bereits mehrfach gecovert. Besonders kreativ war aber eine Blaskapelle der Southern University, die den Nummer-eins-Hit zusammen mit Cheerleadern bei einem Footballspiel performte: Gänsehaut-Feeling pur!

Anzeige

#Sport wird zur Nebensache

Große Football-Spiele sind in den USA nicht nur ein sportliches Spektakel, auch Musikfans kommen bei den Events nicht selten auf ihre Kosten. Für das Match der Southern University Jaguars gegen die Grambling State Tigers hatte sich die Blaskapelle der Gastgeber etwas ganz Besonderes ausgedacht. Die Musiker studierten den Adele-Hit "Hello" ein.

#Trompeten-Chor

Ebenso wie das Original beginnt auch die "Hello"-Version des Spielmannszuges mit einem sanften Intro. Zu den Klängen einiger Trompeten begeisterten die Cheerleader der Football-Mannschaft mit einer gefühlvollen Tanzperformance. Stück für Stück steigen schließlich immer mehr Bläser in den Song ein, bis alle zusammen in einer gewaltigen Klangexplosion den Refrain zum Besten geben.

Anzeige
Anzeige

#Riesiger Klick-Erfolg

Ein Video dieses tollen Auftritts schaffte es glücklicherweise zu YouTube. So verbreitete sich dieses "Hello"-Cover rasend schnell. Inzwischen verzeichnet der Clip über 400.000 Views – Tendenz steigend!

Angeber-Fact: "Hello" begeistert nicht nur Deutsche und US-Amerikaner. Adele konnte mit ihrem Comeback-Song in über 20 Ländern die Chartspitze stürmen. In Deutschland brach die Musikerin sogar einen Streaming-Rekord.

Sat1 logo

© 2022 Seven.One Entertainment Group