Anzeige
Gut geplant und individuell

Wohnungseinrichtung planen: Kreative Ideen und Tipps

Pixabay.com

Wohnungseinrichtung – mit guter Planung und hilfreichen Tipps können Sie nicht nur Geld sparen, sondern auch Wohnzimmer und Co. kreativ und individuell gestalten. Ob elegante oder coole Möbel, Feng Shui, viele schöne Farben oder ganz schlicht: ein paar Ideen hier, im SAT.1 Ratgeber.

Anzeige

Wohnungseinrichtung – mehr als Möbel

Holen Sie sich Ideen und Inspirationen, wenn Sie eine neue Wohnungseinrichtung planen – zum Beispiel aus Zeitschriften.
Holen Sie sich Ideen und Inspirationen, wenn Sie eine neue Wohnungseinrichtung planen – zum Beispiel aus Zeitschriften.© mkphotography - Fotolia

Aber vergessen Sie nicht: Modern zu wohnen bedeutet vor allem die Freiheit zu haben, so zu wohnen, wie Sie es sich persönlich vorstellen und wünschen – lassen Sie sich also von keinen Style-Vorgaben und -ideen einschränken, sondern betrachten Sie Ihre Wohnung als Ihren Freiraum. Entscheiden Sie selbst, was Sie persönlich zum Leben und Wohlfühlen in Ihrer Wohnung brauchen und wie Ihre Wohnungseinrichtung aussehen soll.

Neue Wohnungseinrichtung planen: Checkliste

Wohnungseinrichtung für Fortgeschrittene: Mit einem digitalen Raumplaner können Sie Ihre Wohnung erst einrichten und dann die Möbel kaufen.
Wohnungseinrichtung für Fortgeschrittene: Mit einem digitalen Raumplaner können Sie Ihre Wohnung erst einrichten und dann die Möbel kaufen.© Robert Kneschke - Fotolia

Bedenken Sie: Eine komplette Erstausstattung für eine Wohnung umfasst nicht nur Möbel, sondern auch Leuchten oder Haushaltsgegenstände wie zum Beispiel eine Küchenausstattung aus Kühlschrank und Herd sowie Geschirr, Töpfe und Besteck. Mittlerweile gibt es in diesen Bereichen richtige Designerstücke, die nicht nur ihren Zweck erfüllen, sondern ein absoluter Augenschmaus sein können. Moderne Side-by-Side-Kühlschränke oder Arbeitsplatten mit optischen sowie praktischen Extras werten jede Küche auf! Also aAb auf die Checkliste damit. Hinzu kommen gegebenenfalls eine Waschmaschine, Bügeleisen, Staubsauger und so weiter.

Tipps und Ideen für eine individuelle Wohnungseinrichtung

Auf einem Floh- oder Trödelmarkt finden sich sicher ein paar Möbel-Schätze. Die können Sie auch noch aufarbeiten – zum Beispiel mit dem Shabby-Look.
Auf einem Floh- oder Trödelmarkt finden sich sicher ein paar Möbel-Schätze. Die können Sie auch noch aufarbeiten – zum Beispiel mit dem Shabby-Look.© tinadefortunata - Fotolia

Ein Tipp für Arbeitssuchende, die eine neue Wohnungseinrichtung planen: Jobcenter übernehmen meist einen Teil der Kosten für die Erstausstattung einer Wohnungseinrichtung, allerdings gibt es keine einheitliche Regelung bezüglich der Höhe. Generell ausgenommen sind Kosten für Fernseher und Computer, da diese nicht als Teil der Wohnungseinrichtung gelten.

Tipps für kleine Wohnungen und wie Sie diese einrichten können, erhalten Sie ebenfalls im SAT.1 Ratgeber.

Sat1 logo

© 2022 Seven.One Entertainment Group