- Bildquelle: SAT.1 © SAT.1

9 Fakten zu Johanna Klum

1. Sie lebt und ist geboren in Berlin.

2. Sie hat zwei Kinder, die ihr viel zu schnell groß werden.

3. Sie kann Homer im Original lesen, auch wenn es lange dauert, hat sowohl ein großes Graecum wie auch ein Latinum in der Tasche.

4. Sie liebt es mit leicht verrückten Jungs zu arbeiten: Elton, Simon Gosejohann, Stefan Raab, Oli Pocher und jetzt Schmiso bei „99 – Eine:r schlägt sie alle!“.

5. Sie ist passionierter Fussballfan (#echteLiebe) und diskutiert beim Gucken immer gerne lautstark mit ihrem Fernseher.

6. Sie ist stolze Besitzerin eines Fernsehpreises („Got to dance“) und zweier Comedy-Preise („Elton vs. Simon“)

7. Sie hat von Justin Timberlake, über Mark Forster, Lena, Nena, Rolando Villazon, Pink, David Garret, Lea, den Backstreet Boys, Metallica und Robbie Williams so ungefähr 834 internationale & nationale Künstler aus jedem erdenklichen Genre vor dem Micro gehabt.

8. Sie würde fast alles tun für eine gute Pasta.

9. Sie kennt 99 Yoga-Posen, auch wenn sie nicht alle fehlerfrei ausüben kann.

 

9 Fakten zu "Schmiso"

1. Er wäre beinahe nie in den Medien gelandet, weil seine Mutter meinte, dafür müsse er erstmal Germanistik studieren.

2. Er hätte bestimmt auch Profi-Handballer werden können, wäre er nicht so trainingsfaul gewesen.

3. Er wollte im Verein als Jugendlicher immer die 99 tragen, die war seinem Trainer aber zu exotisch.

4. Er kann so schlecht verlieren, dass Johanna beim Testen der Spiele in der Kommentatoren-Box auch mal ab und zu eine echt harte Zeit hatte.

5. Er träumt schon seit seiner Kindheit davon, zu kommentieren, wie Menschen eine Trillerpfeife aus einem Eisblock lutschen.

6. Er wäre als Kandidat direkt beim ersten Geschicklichkeitsspiel verzweifelt und rausgeflogen.

7. Wenn er in irgendeinem Spiel verliert, ist immer ein anderer oder die Regeln oder das Material schuld.

8. Er hat beim Dreh in Amsterdam keinen einzigen Coffeeshop betreten, auch wenn Frank Buschmann im gemeinsamen Podcast ständig was anderes behauptet.

9. Er hat sich seine schwerste Sportverletzung (Bänderriss) beim Wettrennen auf der U-Bahn Treppe zugezogen.