Gut 30.000 Patienten werden jährlich in deutschen Krankenhäusern aufgrund ihrer Opiatabhängigkeit behandelt. Über 330.000 Patienten sind bundesweit dagegen jedes Jahr wegen einer Alkoholsucht im Krankenhaus. Vorrausetzung für eine erfolgreiche Therapie des Süchtigen ist die freiwillige Entscheidung seine Abhängigkeit zu beenden. Jede zwangsweise Therapie führt wieder in die Sucht, sobald der Süchtige wieder Zugang zu seinem Suchtstoff bekommt. Ob es die Genetik ist, die den Menschen in die Sucht führt, ist trotz Forschung nicht geklärt. Impulsive Persönlichkeiten scheinen besonders suchtgefährdet zu sein. Eine Zwangsstörung erhöht ebenfalls das Risiko, Abhängigkeiten zu entwickeln.

Hättest du es gewusst? Nicht nur Musiker und Schauspieler wie Janis Joplin, River Phoenix und Jim Morris erlagen ihrer Heroinabhängigkeit, auch Coco Chanel soll an ihrem langjährigen Heroin Konsum verstorben sein.