2012 lag die Scheidungsrate in Deutschland bei 46,23%. Die Leidtragenden sind dabei häufig die Kinder. Jährlich sind in Deutschland rund 150.000 Minderjährige von der Scheidung ihrer Eltern betroffen. Von dieser Statistik werden Eltern, die nicht miteinander verheiratet waren, nicht einmal erfasst. 40 % der Mütter oder Väter, die nach der Trennung kein Sorgerecht für das Kind mehr haben, geben an, keinen oder nur noch sehr geringen Kontakt zu dem eigenen Kind zu haben und leiden unter der Entfremdung des eigenen Kindes. Sind auch Sie von der „Scheidung“ des eigenen Kindes betroffen? Lassen Sie sich noch heute bei Väteraufbruch für Kinder e.V., die auch Mütter beraten, über Ihre Rechte aufklären: www.vafk.de

In Deutschland wird Müttern das Sorgerecht nach einer Trennung elfmal häufiger zugesprochen als Vätern.