Agnes‘ „Schokofant mit kleiner Überraschung“

Zutaten fürPortionen

6 Eier (L)
420 gZucker
225 mlSonnenblumenöl
225 mlSprudelwasser
360 gMehl
60 gBackkakao
3 TL Backpulver
200 gSahne
400 ggehackte Zartbitter Kuvertüre
200 gEiweiß
120 gZucker
400 gsehr weiche Butter
250 gbunte Mini Smarties
2 kgGrau
100 gWeiß
50 gSchwarz
50 gBlau
250 gRosa

Backzeit: 40-50 Min.
Backtemperatur: 180 Grad, Umluft

Drei 18er Springformen mit Backpapier auslegen und einfetten.

Für den Boden:

Den Backofen auf 180Grad Umluft vorheizen.
6 Eier, 420g Zucker, 225ml Sonnenblumenöl, 225ml Sprudelwasser, 360g Mehl, 60g Backkakao und 3 TL Backpulver gut verrühren und gleichmäßig in drei Formen verteilen.
Ca. 40-50 Minuten nach Stäbchenprobe backen. Abkühlen lassen und jeden Boden waagerecht dreimal durchschneiden, sodass neun Böden entstehen.

Für die Ganache:

200ml Sahne kurz aufkochen, 400g Kuvertüre dazugeben und schmelzen. Gut verrühren und kalt stellen.

Für die Buttercreme:

200g Eiweiß mit 130g Zucker über dem Wasserdampf verrühren, bis der Zucker sich gelöst hat.
Dann im Mixer steifschlagen. 400g weiche Butter unterrühren und zum Schluss 100g der
weichen Ganache dazugeben. Alles gut verrühren.

Fertigstellung:

Die Böden zuerst mit der Ganache und dann dünn mit der Buttercreme besteichen. Sechs der Böden aufeinander legen, eventuell nochmal kühl stellen und in der Mitte mit einem Kölschglas ein Loch ausstanzen. Den Teig ausheben und den Hohlraum komplett mit Smarties füllen. Die restlichen drei Böden darauflegen und mit einem scharfen Messer die Kanten abrunden. Von außen komplett mit der Buttercreme einstreichen. Wieder kalt stellen.
Danach mit Fondant eindecken und ausdekorieren.