Zutaten fürPortionen

180 gZucker
25 gGlucose Sirup
110 mlSahne
1 TLVanilleextrakt
60 gButter
1 Meersalz
250 gMehl
100 gfeinster Backzucker
1 ELMilch
150 gHeller Honig
2 Eigelb
1 Bisschen Natron
50 gMilchkuvertüre
50 ggehackte Mandeln
50 gZucker
2 Eier
40 gMehl
30 gSpeiseöl
15 gKakao
250 gMilch
50 gZucker
4 Eigelb
1 Salz
4 BlattGelatine
250 mlSahne
3 ELLebkuchen Likör
1 Zimtstange
100 gTuc Kekse
100 gkleine Salz Brezen
50 gButter
1 ELZucker
1 ELweiche Erdnussbutter
400 gJohannisbeeren
400 gHimbeeren
1 PckGelatine
250 mlSahne
1 Sahnesteif
Vorbereitungszeit: 95 Minuten
Kochzeit: 25 Minuten
Insgesamt: 120 Minuten

Backzeit: 25 Minuten

Temperatur: 170 Grad bei Ober-/Unterhitze

Eine 20er Springform mit Backpapier auslegen, einfetten und mit Mehl bestreuen.

Für den Karamell:

Zucker mit Glucose-Sirup in einer Pfanne erhitzen bis leichter Karamell entsteht. Sahne erhitzen mit Vanilleextrakt und Zitronenöl langsam in heißen Karamell gießen, mischen, abkühlen lassen, über Sieb streichen, fertig.

Für den Honig Teig:

Alle Zutaten zum glatten Teig verkneten, auswalzen, fünf runde, ca. 8 cm große Kreise ausstechen und auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech 5 Minuten bei 180 Grad backen. Fertig gebackene Kreise sofort zum Kegel formen. Als Hilfe eine große Spritztülle als Aufsatz benutzen. Den Rand der kleinen Tütchen in geschmolzene Schokolade tauchen und mit Mandeln bestreuen.

Für den Schokobiskuit:

Eier trennen und das Eigelb mit dem Speiseöl schaumig schlagen. Eiweiß zusammen mit dem Zucker steif schlagen. Danach beide Teige zusammenfügen und die restlichen Zutaten dazugeben. In eine 20er Springform 25 Minuten bei 170 Grad Oder-/Unterhitze backen. (Stäbchenprobe machen.)

Für den Crunch:

Kekse und Brezel zerbröseln, mit Butter, Zucker und Erdnussbutter mischen.

Für die Bayerische Creme:

Gelatine im kalten Wasser einweichen. Milch mit Zimtstange und Likör aufkochen. Eigelb mit Zucker über Wasserbad aufschlagen. Danach die heiße Zimt-Likör-Milch zugeben und 5 Minuten schlagen lassen. Ausgedrückte Gelatine untermischen und kühl stellen. Sahne steif schlagen und unter die Masse heben, sobald diese richtig abgekühlt ist.

Für das Beerengele:

Ein Teil Johannisbeeren und Himbeeren zerdrücken und mit eingeweichter Gelatine mischen.  

Für die Sahne:

Sahne steif schlagen und damit den Trifle dekorieren.