Zutaten fürPortionen

0 FÜR DIE MINI-PAVLOVA
150 gEiweiß
300 gZucker
1 ELZitronensaft
1 ELMaisstärke
0 FÜR DAS LEMON-MINZ-CURD
120 gZitronensaft, frisch gepresst
4 -5 gZitronenzeste
30 gZucker
145 gEigelb
100 gweiße Schokolade
25 gKakaobutter
4 -5Minzblätter
0 FÜR DIE BEERENSAUCE
200 gBeeren-Mix, TK
50 gZucker
1 ELMaisstärke
0 FÜR DIE MASCARPONE-SAHNECREME
150 gSahne
250 gMascarpone
70 gPuderzucker
1 PckBourbon-Vanillezucker
0 FÜR DIE DEKORATION
100 gHimbeeren, frisch
150 gErdbeeren, frisch
100 gHeidelbeeren, frisch
100 gJohannisbeeren, frisch
10 Blattfrische Minze
Vorbereitungszeit: 60 Minuten
Kochzeit: 90 Minuten
Insgesamt: 150 Minuten

Beerige Mini-Pavlovas: Rezept und Zubereitung 

Backzeit: 60-90 Minuten
Temperatur: 120°C Umluft
Backform: 1x Backblech

Schritt 1: Zubereitung der Mini-Pavlova 

Den Backofen vorheizen. Eiweiß und Zucker über einem Wasserbad auf 60°C erwärmen und rühren, bis der Zucker aufgelöst ist. Die Eiweiß-Masse steif schlagen. Zum Schluss den Zitronensaft dazugeben und eine weitere Minute schlagen. Anschließend die Maisstärke vorsichtig mit der Hand unterheben. Jetzt die fertige Masse in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech kleine Nester (Ø 8cm) aufdressieren.
Die Backofen-Temperatur auf 80-90°C reduzieren und die Mini-Pavlovas ungefähr 60-90 Minuten backen. Die fertigen Pavlova-Schälchen auskühlen lassen.

Schritt 2: Für das Lemon-Minz-Curd

Aus Zitronensaft, Zucker, Eigelb und Zitronenzeste unter ständigem Rühren eine Creme kochen. Sobald die Creme angedickt ist, über die weiße Schokolade und die Kakaobutter gießen. Jetzt die Minzblätter hinzufügen und alles zu einer homogenen Masse pürieren. Das Lemon-Minz-Curd bis zur weiteren Verarbeitung abgedeckt mit Folie kühlstellen.

Schritt 3: Herstellung der Beerensauce

Die gemischten Beeren pürieren und in einen Topf geben. Maisstärke und Zucker dazugeben und das Ganze aufkochen, bis die Masse eindickt. Die fertige Beerensauce mit Folie abgedeckt kühlstellen.

Schritt 4: Für die Mascarpone-Sahnecreme

Die Sahne, Mascarpone, Puderzucker und Vanillezucker zu einer homogenen Masse verrühren. Anschließend in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen.

Schritt 5: Fertigstellung

Die abgekühlten Mini-Pavlovas zuerst mit dem Lemon-Minz-Curd befüllen und darauf etwas Beerensauce geben. Zum Schluss die Mascarpone-Sahnecreme aufdressieren und mit frischen Beeren und Minzblättern dekorieren.

Der Clip zum Rezept:

Schon Entdeckt? Die besten Gebäcke aus "Das große Backen":

Weitere Rezepte aus der Sendung