Zutaten fürPortionen

1 „Schoko-Bananen-Tartelette“
250 gWeizenmehl
2 Pck. Backpulver
75 gZucker
1 Pr. Salz
200 gButter
1 Ei
2 Bananen
200 gVollmichkuvertüre
100 gButter
1 Zucker
200 gKichererbsen
3 EL Wasser
100 gButter
100 gZucker
1 Handvoll Walnüsse
200 gZucker
50 gButter
100 gKichererbsen
100 gButter
200 gMehl
2 Zehen Knoblauch
1 TL Pfeffer
1 Pr. Salz
½ Pck. Backpulver
1 Ei
½ Mozarella
50 gGouda
3 gSchnittlauch
100 gSahne
50 mlMilch
1 EL Mehl
300 gDönerfleisch

"Schoko-Bananen-Tartelette"

Backzeit: 25 Min.
Backtemperatur: 175 Grad, Umluft

Zwei 12er Tarteletteformen einfetten.

Für den Teig:

Mehl mit Backpulver in einer Rührschüssel mischen. 75g Zucker, 1 Prise Salz, 200g weiche Butter und 1 Ei beigeben und mit dem Knethaken auf niedrigster Stufe zu einem glatten Teig verarbeiten.
Den Teig gleichmäßig auf zwei Tartelettformen verteilen, einen Rand hoch ziehen und mit einer Gabel einstechen. Dann bei 175 Grad 25 min backen.

Für die Füllung:

200g Kuvertüre, 100g Butter und Schlagsahne aufkochen, dann 75g Zucker unterrühren und kaltstellen. Währenddessen 200g Kichererbsen mit etwas Wasser pürieren. Die erkaltete Schokomasse auf den Boden geben. Pürierte Kichererbsen anschließend auf der Schokomasse verteilen. Banane schälen und in kleine Scheiben schneiden. Diese auf der Kichererbsen-Masse verteilen.
Für die Karamellsoße:
100g Butter und 100g Zucker in der Pfanne erhitzen und eine Handvoll Walnüsse karamellisieren.

Kichererbsen-Karamell:

200g Zucker und 50g Butter in der Pfanne erhitzen, dann 100g Kichererbsen dazugeben und in der Pfanne schwenken, bis sie vollständig mit Zucker bedeckt sind. Dann die karamellisierten Kichererbsen in kleinen Haufen auf ein Backpapier geben und erkalten lassen.

Fertigstellung:

Die Bananenscheiben mit der Karamellsoße bestreichen und erneut Bananenscheiben auflegen. Zuletzt die Tartelettes mit dem Kichererbsen-Karamell garnieren.

++++++++++++

Backzeit: 20 Min.
Backtemperatur: 170 Grad, Umluft

Zwei 12er Tarteletteformen einfetten.

Für den Boden:

100g Butter, 200g Mehl, 2 Zehen Knoblauch, Pfeffer, Salz, Backpulver und ein Ei in eine Schüssel geben und mit dem Knethaken zu einem glatten Teig verarbeiten.
Gleichmäßig auf die vorbereiteten Tarteletteformen aufteilen und 20 min bei 170 Grad backen. Abkühlen lassen.

Für die Füllung:

½ Mozarella, 50g Gouda, 3g Schnittlauch, 100g Sahne , 50ml Milch und Mehl in einen Topf geben und aufkochen. Währenddessen das Dönerfleisch in einer separaten Pfanne anbraten.
100g Fleisch abheben und fein hacken. Diese 100g unter die restliche Füllung heben.

Fertigstellung:

Die fertige Füllung auf den abgekühlten Boden geben. Zuletzt die Tartelette mit dem restlichen Dönerfleisch garnieren.