Zutaten fürPortionen

1 FÜR DEN VANILLE-COOKIE-KUCHEN:
300 gZucker
300 gButter
2 TLVanille-Extrakt
6 Eier
300 gMehl
1 Pck.Backpulver
1 PriseSalz
150 gSchoko-Vanille-Doppelkekse
2 FÜR DAS ERDBEER-KOMPOTT:
325 gfrische Erdbeeren
1 Zitrone (Saft und Abrieb)
50 gZucker
30 gSpeisestärke
200 ggezuckerte Kondensmilch (z.B. Milchmädchen)
3 FÜR DAS COOKIE-FROSTING:
150 gMascarpone
150 gFrischkäse
250 gButter
150 gSchoko-Vanille-Doppelkekse
50 gPuderzucker
4 FÜR DIE DEKORATION:
1 HandvollSchoko-Vanille-Doppelkekse
5 frische Erdbeeren
Vorbereitungszeit: 80 Minuten
Kochzeit: 40 Minuten
Insgesamt: 120 Minuten

Evelins "Cookie Frutti"

Backzeit: 40 Minuten

Temperatur: 175 °C  Ober-/Unterhitze

Backform: 2 x Ø20cm Springform

 

Für den Vanille-Cookie-Boden

Den Backofen auf 175°C vorheizen und 2 runde Backformen mit dem Durchmesser von 20 cm mit Backpapier auskleiden. Anschließend Butter mit dem Vanille-Extrakt und dem Zucker weiß-cremig aufschlagen. In einer separaten Schüssel die Eier kurz aufschlagen und nach und nach zu dem Zucker-Butter-Gemisch geben. Danach das Mehl, eine Prise Salz und Backpulver in die Schüssel sieben. Anschließend die zerstoßenen Doppelkekse vorsichtig unter die Masse heben. Den Teig gleichmäßig auf die zwei Backformen verteilen und anschließend 40 Minuten im Ofen backen. Gut auskühlen lassen.

 

Für das Cookie-Frosting

Butter mit dem Puderzucker weiß-cremig aufschlagen. Nach und nach Mascarpone und Frischkäse unter ständigem Rühren dazugeben, bis sich alles miteinander verbunden hat. Zum Schluss die zerstoßenen Doppelkekse in die Schüssel geben und vorsichtig unterheben.

 

Für das Erdbeer-Kompott

Die Erdbeeren waschen, entstielen, in einen Mixer geben und pürieren. Das Erdbeerpüree mit Zucker, Zitronenabrieb und dem Saft einer Zitrone verrühren. 100 ml Erdbeerpüree mit der Speisestärke anrühren. Den Rest in einem Topf zum Kochen bringen und anschließend das Speisestärke-Gemisch unter Rühren dazugeben, bis eine pudding-ähnliche Konsistenz entsteht.

 

Für die Fertigstellung

Die fertig gebackenen Böden aus dem Ofen nehmen und mit einem Holzlöffelstiel kleine Löcher in den Teig stechen solange er noch warm ist. Anschließend die gezuckerte Kondensmilch über jeweils beide Böden gießen. Um die beiden Böden einen Backrahmen mit dem Durchmesser von 20 cm stellen und das Erdbeer-Kompott in die vorgesehenen Löcher gießen. Anschließend beide Böden kühl stellen. Sobald beide Böden gut durchgekühlt sind, zunächst ein Drittel vom Cookie-Frosting auf einem der Böden verteilen. Anschließend auch den zweiten Boden oben auflegen und das übrig gebliebene Cookie-Frosting ordentlich mit einer Winkelpalette oben und an den Seiten verstreichen. Die Doppelkekse als Deko mittig auf der Torte verteilen und den Rand mit frischen Erdbeeren ausdekorieren.

Zum Video >>