- Bildquelle: SAT.1/Claudius Pflug © SAT.1/Claudius Pflug

Zutaten fürPortionen

0 FÜR DEN FILOTEIG
500 gMehl
1 PriseSalz
4 ELSonnenblumenöl
250 mlWasser
0 FÜR DIE ORANGEN-CREME
500 gCrème double
60 ggemahlener Reis
1 Bio-Orange (Abrieb)
35 gPuderzucker
0 FÜR DEN EINSTRICH
50 gButter
0 FÜR DEN ORANGENBLÜTEN-SIRUP
200 mlOrangensaft
200 mlWasser
400 gPuderzucker
1 TLOrangenblütenwasser
0 ,25 TLKardamom
1 PaarSafranfäden (nach Geschmack)
0 FÜR DIE DEKO
50 ggeröstete Pistazien, ungesalzen
Vorbereitungszeit: 60 Minuten
Kochzeit: 40 Minuten
Insgesamt: 100 Minuten

Filoteigtaschen mit Orangen-Creme: Rezept und Zubereitung 

Backzeit: 35-40 Minuten
Temperatur: 180°C Ober-/Unterhitze
Backform: 1x Backblech

Schritt 1: Zubereitung des Filoteig

Das Mehl mit Salz, Öl und lauwarmem Wasser für 15 Minuten kneten. Eine Schüssel mit etwas Öl einfetten, die Teigkugel hineinlegen und wälzen, bis sie von allen Seiten eingefettet ist. Anschließend die Schüssel mit einem Küchentuch abdecken und den Teig für 30 Minuten ruhen lassen.

Schritt 2: Für die Orangen-Creme

Die Crème double aufkochen. Sobald sie nach oben steigt, die Hitze reduzieren und für 10 Minuten weiterköcheln lassen, bis die Masse etwas andickt. Den gemahlenen Reis in die eingedickte Creme rühren und für weitere 2-3 Minuten unter ständigem Rühren auf niedrigster Stufe köcheln lassen. Anschließend den Orangenabrieb und Puderzucker einrühren. Die heiße Masse in einen tiefen Teller umfüllen, mit Frischhaltefolie abdecken und abkühlen lassen.

Schritt 3: Fertigstellung

Den Backofen vorheizen. Das Backblech mit etwas Butter einfetten. Den Teig aus der Schüssel nehmen, zu einem Strang rollen und in 8 gleichgroße Teile schneiden. Ein Küchentuch mit Mehl bestäuben und das erste Teigstück auf dem Küchentuch dünn zu einem Quadrat ausrollen. Einen Klecks der Orangen-Creme mittig auf den Teig geben und zu einem quadratischen Päckchen falten. Das Päckchen umdrehen und auf das gefettete Backblech legen. Den Vorgang 8-mal mit den restlichen Teigstücken wiederholen. Die Butter für den Einstrich schmelzen und die Teigtaschen damit bestreichen. Die Teigtaschen auf mittlerer Schiene 35-40 Minuten backen und anschließend auskühlen lassen.

Schritt 4: Für den Orangenblüten-Sirup

Den Saft der Orange zusammen mit Wasser in einen Topf geben. Jetzt Puderzucker, Orangenblütenwasser, Kardamom und Safran dazu rühren und aufkochen lassen. Anschließend die Hitze reduzieren und für ca. 10 Minuten auf niedriger Stufe eindicken lassen.

Schritt 5: Dekorieren

Die gerösteten Pistazien grob hacken. Die fertigen Teigtaschen auf eine Servierplatte legen und mit Orangenblüten-Sirup begießen. Abschließend die Teigtaschen mit den gehackten Pistazien ausgarnieren.

Der Clip zum Rezept:

Schon Entdeckt? Die besten Gebäcke aus "Das große Backen":

Weitere Rezepte aus der Sendung