- Bildquelle: SAT.1/Claudius Pflug © SAT.1/Claudius Pflug

Zutaten fürPortionen

0 FÜR DEN BRANDTEIG
250 mlWasser
60 gButter
1 PriseSalz
1 ELZucker
180 gMehl
50 gHartweizengries
2 Eier
0 ,5 LiterRapsöl
0 FÜR DEN ZUCKERSIRUP
300 gZucker
500 mlWasser
1 Zitrone (Saft)
2 TropfenBittermandelaroma
0 FÜR DIE PISTAZIEN-MANDEL-FÜLLUNG
25 gPistazien, gehackt
1 ELMandeln, gemahlen
2 ELPistaziencreme
0 FÜR DIE DEKO
25 gPistazien, gehackt
1 PaarGranatapfelkerne
Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Kochzeit: 3 Minuten
Insgesamt: 33 Minuten

Frittierter Brandteig mit Nuss-Füllung: Rezept und Zubereitung 

Backzeit: 3 Minuten pro Seite
Backform: 1x Pfanne

Schritt 1: Zubereitung des Brandteig

Wasser, Butter, Zucker und Salz in einem Topf zum Kochen bringen. Dann das Mehl und den Hartweizengrieß in den Topf geben und die Masse unter ständigem Rühren zu einem Kloß formen. Den Teig abbrennen, bis sich eine dünne weiße Schicht am Boden des Topfes bildet.
Den Teig-Kloß in eine Schüssel geben und kurz abkühlen lassen. Dann nacheinander mit dem Handrührgerät die Eier untermischen, bis eine geschmeidige Masse entsteht.

Schritt 2: Für den Zuckersirup

Das Wasser und den Zucker in einem Topf erhitzen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Die Zitrone auspressen. Die Zuckerlösung in einen neuen Topf umfüllen und Zitronensaft und Bittermandelaroma zugeben. Den Zuckersirup abkühlen lassen.

Schritt 3: Für die Pistazien-Mandel-Füllung

Die gehackten Pistazien mit den gemahlenen Mandeln und der Pistaziencreme mischen und beiseitestellen.

Schritt 4: Fertigstellung

Die Hände mit etwas Öl benetzen. Aus dem Teig 10 Kugeln formen und mit dem Finger jeweils ein Loch in die Mitte drücken.
Das Öl in eine Pfanne geben und leicht erwärmen. Sobald das Öl warm ist, die Brandteigkringel in der Pfanne verteilen und weiter erwärmen, bis sie von beiden Seiten goldgelb frittiert sind (pro Seite ca. 3 Minuten).
Die frittierten Kringel mit einer Schaumkelle aus dem Öl holen, im Zuckersirup wenden und auf einem Küchenpapier abtropfen lassen. Abschließend die Kringel mit der Pistazien-Mandel-Füllung befüllen.

Schritt 5: Dekorieren

Die Gebäcke auf einer Platte anrichten und mit gehackten Pistazien und Granatapfelkernen ausdekorieren.

Der Clip zum Rezept:

Schon Entdeckt? Die besten Gebäcke aus "Das große Backen":

Weitere Rezepte aus der Sendung