Himbeer meets Basilikum

Zutaten fürPortionen

200 gChilischokolade Zartbitter
6 Eier
220 gZucker
200 gMehl
4 ELKakao
1 Päckchen Backpulver
2 TLChilipulver
1 kgHimbeeren
6 ELPuderzucker
1 Spritzer Zitronensaft
10 Blatt Gelatine rot
1 Schnapsglas Kirschwasser
1 Topf Basilikum
200 gSahne
4 P. Sahnesteif
12 ELPuderzucker
500 gMascarpone
1 Speisefarbe ( Limonen-Grün Gelfarbe)
500 kgHimbeeren frisch
Vorbereitungszeit: 90 Minuten
Kochzeit: 30 Minuten
Insgesamt: 120 Minuten

Backzeit: 25-30 Minuten

Temperatur:  180 Grad

Zwei 20er Tortenringe mit Backpapier auslegen und einfetten.

Für den Teig

Schokolade raspeln und schmelzen, abkühlen lassen. Die Eier trennen, Eiweiße mit 4 EL Wasser und dem Zucker steif schlagen. Nun die Eigelbe unterrühren. Erst die flüssige Schokolade, danach das Mehl, den Kakao und das Backpulver unterrühren. In beide Formen füllen und backen.

Für den Himbeerspiegel

Himbeeren mit dem Puderzucker, Kirschwasser und dem Zitronensaft pürieren und mit 10 Blatt roter Gelatine andicken.

Basilikum-Mascarpone-Creme

1 Topf Basilikum (bis auf 1-2 Stiele für dir Deko) mit 6-8 EL Wasser in einem Mixer zerkleinern bis ein feiner Brei entstanden ist und durch ein feines Sieb streichen um die Flüssigkeit zu reduzieren. Mascarpone mit der Speisefarbe verrühren. Sahne steif schlagen und vermengen. Mascarpone mit der Basilikum-Masse vermischen und die geschlagene Sahne unterheben.

Fertigstellung

Böden jeweils 2-mal teilen. Zwei Böden in jeweils einen Tortenring legen und ca. 5cm dick mit dem Himbeerspiegel bestreichen. Das Ganze in den Kühlschrank stellen bis die Himbeer-Masse fest ist.

Die Böden aus der Form lösen.  Dann auf beide Böden Basilikum-Masse mittels eines Spritzbeutels auftragen und  mit frischen Himbeeren bestücken. Am Schluss den dritten Boden aufsetzten. Mit Basilikum-Creme ausspritzen und mit Beeren nach Belieben bestücken. Mit Puderzucker Bestäuben und Basilikum  ausgarnieren.