Jasmines gebackene Visitenkarte

Jasmines "My Bollywood Dream"

08.09.2017
Jasmins Motivtorte
© SAT.1
Zutaten für Portionen
1 VANILLE-RÜHRTEIG:
450 g Margarine
420 g Zucker
8 g Salz
6-7 Eier L/M
560 g Mehl
6TL Backpulver
4-6 EL Milch
2 Vanilleschoten
300 g kandierte Frühte (Mix, bunt)
1 PISTAZIEN-BUTTERCREME
750 ml Milch
1,5 Pck. Pistazien-Puddingpulver
375 g Butter
225 g Zucker
200 g gehackte Pistazien
1 TRÄNKE:
2 TL Safran
300 ml Milch
2 TL Kardamom
1 GANACHE:
600 g Kuvertüre, weiß
300 ml Sahne
1 DEKORATION:
1 Farben: Metallic Gold, flüssig
1 kg Fondant Orange
1 kg Fondant Bordeaux- oder Christmas-Rot
300 g Fondant Elfenbein
1 RICE-CRISPY-MASSE
20-30g Butter
100 g Marshmallows
200 g Rice-Crispies

Kochzeit: 1 Stunde


Jasmines "My Bollywood Dream"

Backtemperatur:160-170°C Ober-/Unterhitze

Backform: 3 x Ø20cm-Springform

 

Für den Vanille-Rührteig:

Die Margarine (Zimmertemperatur), den Zucker, das Salz und die Eier in einer Rührschüssel miteinander vermengen. Das Mehl und das Backpulver mischen und der Ei-Margarine-Masse hinzufügen. Das Mark der Vanilleschoten und die Milch dazugeben und so lang verrühren, bis eine homogene Masse entsteht. Mit einem Kochlöffel die kandierten Früchte unterheben. Den Teig auf die drei Springformen verteilen und bei 160-170°C ca. 50-60 Minuten lang backen.

 

Für die Pistazien-Buttercreme:

Zunächst die Milch mit dem Zucker zum Kochen bringen. Das Puddingpulver in etwas kalter Milch auflösen. Das aufgelöste Puddingpulver nun in die kochende Milch einrühren und sobald es andickt von der Herdplatte nehmen. Anschließend den Pudding mit Frischhaltefolie abdecken und abkühlen lassen. Die Butter schaumig schlagen und esslöffelweise den abgekühlten Pudding zur Butter geben, dabei stetig rühren.

 

Für die Tränke:

Die Milch mit Safran und Kardamom aufkochen und anschließend auskühlen lassen.

 

Für die Ganache:

Die Sahne zusammen mit der Kuvertüre zum Kochen bringen bis die Masse homogen ist. Danach die Masse gut abkühlen lassen bis sie cremig fest wird.

 

Rice-Crispy-Masse

Alle Zutaten zusammen in eine beschichtete Pfanne geben, erhitzen und umrühren, bis sie sich zu einer Masse verbinden. Dann auskühlen lassen.

 

Fertigstellung:

Die Pistazien in einer Pfanne kurz anrösten und abkühlen lassen.

Die ausgekühlten Böden jeweils einmal durchschneiden. Den ersten Teigboden mit der Safran-Kardamom-Milch tränken und mit Pistazien-Buttercreme bestreichen, darauf die gehackten, gerösteten Pistazien verteilen. Diesen Vorgang bis zum letzten Boden wiederholen.  Die Torte dann komplett mit der restlichen Buttercreme einstreichen und kalt stellen.

Nach der Kühlzeit die Torte von außen mit der Ganache einstreichen und erneut kühlen.

Anschließend die Torte mit orangefarbenem Fondant eindecken und kühlen. Dann den roten Fondant als Sari auf die Torte drapieren, so dass er wie ein Stoff herabfällt und mit goldenen Elementen dekorieren. Aus Rice-Crispy-Masse einen Turban formen, mit elfenbeinfarbenem Fondant eindecken und dekorieren. Diesen dann mittig auf die Torte setzen und mit goldener Lebensmittelfarbe bemalen. Die Torte mit den essbaren Edelsteinen verzieren.

Exklusive Back-Tipps

Fan werden

Enies Backtipps