Jasmins Kuchenklassiker-Herzhaft

Jasmines „Surprise Pancakes“

15.09.2017
Jasmines „Surprise Pancakes“
© SAT.1
Zutaten für Portionen
1 PANCAKES
3 Eier
0.5 TL Salz (nach Belieben bis zu 1 TL)
550 ml Milch
440 g Mehl
4 TL Backpulver
1 Etwas Pfeffer und Muskatnuss (zum Würzen)
1 Etwas Öl zum Anbraten
2 TL Zucker
1 KRÄUTERCREME
400 ml Sahne
400 g Schmand
8 Blatt Gelatine
6 EL rosa Pfefferbeeren
2 Zweige Thymian
4 Zweige Rosmarin (nach Belieben bis zu 5 Zweige)
2 kleine Zwiebeln
1 kleines Bund Petersilie
1 kleines Bund Schnittlauch
100 g Pinienkerne (nach Belieben bis zu 150 g)
0.5 rote Paprika
0.5 gelbe Paprika
1.5 gehackte Mettwurst
2 EL Öl
1 Etwas Salz, Pfeffer, Muskatnuss
0.5 TL Zucker
1 DEKORATION:
8 kleine Cherrytomaten
8 karamellisierte Mettwurststückchen (nach Belieben bis zu 9)
50 g Zucker
200 g gestiftete Mandeln

Jasmines „Surprise Pancakes“

Ruhezeit:10-15 Minuten

Backtemperatur:-

Backform: Tortenring oder Springform zum Einsetzen

Für den Teig:

Zunächst die Eier trennen und das Eiweiß aufschlagen. In einer separaten Rührschüssel Mehl und Backpulver sieben. Eigelb, Milch, Salz und Zucker zum Mehl hinzufügen und zu einer homogenen Masse verrühren. Anschließend das geschlagene Eiweiß mit einem Schneebesen unterheben. Den fertigen Pancake-Teig mit Pfeffer und Muskatnuss abschmecken und etwa 10-15 Minuten an einem warmen Platz ruhen lassen.

Vor dem Backen den Pancake-Teig noch einmal kurz verrühren. Eine beschichtete Pfanne auf dem Herd erhitzen und etwas Öl dazu geben. Nun etwa 1-2 Kellen Teig in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze von beiden Seiten goldbraun backen. Die fertigen Pancakes zum Kühlen auf ein Tortengitter legen.

Für die Kräutercreme:

Sahne und Schmand in einen tiefen Messbecher geben und mit einem Handmixer so lange schlagen, bis die Masse fest wird.

Thymian, Rosmarin, Schnittlauch und Petersilie getrennt voneinander klein hacken. Paprikas und Zwiebel würfeln. Die Mettwürste kleinschneiden. Die rosa Pfefferbeeren in einem Mörser klein stampfen und die Pinienkerne klein hacken.

Jetzt die Zwiebeln in einer Pfanne mit ca. 2 EL Öl anbraten, anschließend die Paprika, die Mettwurst, ½ TL Thymian, ½ TL Rosmarin, die Pinienkerne sowie die Hälfte der roten Pfefferbeeren dazugeben. Das Ganze so lang anbraten, bis die Pinienkerne goldbraun sind. Mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss, 1/2 TL Zucker abschmecken. Die Masse kalt werden lassen und zur Sahne-Schmand-Creme rühren.

Nun die Gelatine in kaltem Wasser einweichen lassen. Nach etwa  5-8 Minuten ausdrücken und in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze erwärmen. Die Gelatine leicht abkühlen lassen und von der Sahne-Mischung etwas in die Gelatine mischen, bis sich die Temperatur etwas angleicht. Danach die Gelatine-Creme-Mischung unter die Sahne-Mischung geben und gut verrühren.

Fertigstellung:

Nun die Pancakes nach und nach mit der Creme in einen Tortenring (mit einem 0,5 - 1 cm größeren Durchmesser als die Pancakes) schichten. Zum Schluss den Ring vorsichtig lösen und die gesamte Torte mit der Kräutercreme einstreichen. Die eingestrichene Torte in die Kühlung geben.

Die Cherry-Tomaten halbieren und zusammen mit etwas Zucker auf der geschnittenen Seite anbraten. Im gleichen Sud die geschnittenen Mettwürste mit dem restlichen Zucker karamellisieren. Die abgekühlten Tomaten und Mettwürste dann auf der Torte drapieren. Die Mandelstifte bei mittlerer Hitze leicht in der Pfanne anrösten, dann an die Seite der Torte andrücken und auf die Tortenmitte geben.

Exklusive Back-Tipps

Fan werden

Enies Backtipps