Zutaten fürPortionen

140 gKakaopulver
140 gSchokolade 70%
50 mlKaffee
350 mlWasser
510 gZucker
1 Mark einer Vanilleschote
8 Eier
100 gCreme Fraîche
100 gSchmand
320 mlRapsöl
320 gMehl
1 ½ TLNatron
1 ½ TLBackpulver
150 gFrischkäse
125 gRicotta
200 mlSahne
60 gZucker
10 gVanillezucker
1 Prise Salz
1 Hand voll Waldbeeren (frische Blaubeeren, Himbeeren und Wald-Erdbeeren)
100 gFrischkäse
100 gRicotta
120 mlSahne
3 ELZucker
7 gVanillezucker
1 Abrieb einer Orange
1 Orange
80 gMandeln gehobelt
250 gButter
2 ELZucker
400 gweisse Schokolade
120 mlSahne
Vorbereitungszeit: 70 Minuten
Kochzeit: 50 Minuten
Insgesamt: 120 Minuten

Backzeit: 45 bis 55 Minuten

Temperatur: 180 Grad Celsius Umluft

Zwei Springformen (15 cm und 20 cm) Mit Backpapier auslegen und einfetten.

Für den Teig

Kakaopulver und Schokolade in eine Schüssel geben und mit heißen Kaffee und heißen Wasser aufgießen. Dann langsam Rühren bis sich alles schön aufgelöst hat.

Nun den Zucker dazugeben und mit dem Handmixer rühren. Dann das Mark einer Vanilleschote hinzugeben. In einer separaten Schüssel 8 Eier, Creme Fraîche, Schmand und Rapsöl verquirlen. In einer weiteren separaten Schüssel das Mehl mit dem Natron und dem Backpulver mischen.

Nun die flüssigen Zutaten zu der Schokoladenzuckermasse geben und gut mit dem Handmixer mixen. Letztlich das Mehl dazugeben und zu einem glatten Teig rühren. Damit der Teig gerade backt sollte der Ofen auf 140 Grad C vorgeheizt werden. Den Kuchen mit 180 Grad C Umluft backen. Nach 45 Minuten den kleinen Kuchen und nach 55 Minuten den großen Teig aus dem Ofen nehmen.

Für die Waldbeeren-Creme

Zuerst alle Zutaten außer die Beeren zusammen solange auf hoher Stufe schlagen bis die Masse homogen und etwas fester wird. Zuletzt die Beeren unterheben. Im Sommer sollte man das eventuell in einem kalten Wasserbad machen damit die Sahne nicht zu Butter geschlagen wird.

Für die Orangen-Creme

Frischkäse, Ricotta, Sahne Zucker und Vanillezucker auf hoher Stufe schlagen bis sie homogen und etwas fester werden. Den Abrieb der Orangenschale dazugeben.

Separat die Orange filetieren und in etwas Weißwein mit 1-2 El Zucker kurz einkochen. Dann abwiegen, auskühlen lassen und zum Rest der Creme geben.

Die Mandeln zusammen mit Zucker und Butter in einer Pfanne braun anbraten und abkühlen lassen.

Für die Ganache

Schokolade hacken. Hierfür die Sahne erwärmen (nicht kochen) am besten auf ca 60-70 Grad, dann Schokolade einrühren und glatt rühren.

Fertigstellung

Ich staple von unten nach oben wobei ich zuerst in der Cremeschicht den Rand (mit weißer Ganache) schön spritze, dann die Mandeln auf den Teig gebe und schließlich die Fruchtfüllung in die Mitte fülle. Zu Letzt wird die Torte mit weißen, schwarzen und roten Johannisbeeren dekoriert und um weiße Fondantblumen ergänzt.