- Bildquelle: SAT.1 © SAT.1

Zutaten fürPortionen

1 GATEAU INVISIBLE:
125 gZucchini
125 gKarotten
50 gRadieschen
4 Eier
40 mlMilch
140 gMehl
100 gParmesan
1 PriseBärlauchpulver
1 PriseKreuzkümmel
1 PriseSalz
1 PriseKurkuma
1 PrisePfeffer
1 PARMESAN-APPENZELLER-SAUCE:
1 ½ ELButter
1 ½ ELMehl
375 mlMilch
1 PriseSalz
1 PrisePfeffer
95 gParmesan
95 gAppenzeller, mild

Leons "Ein Traum aus 1001 Schicht"

Backzeit: 40 Minuten

Backtemperatur: 200°C Umluft

Backform: Ø26cm-Rosenform (Silikon)

Für den Gâteau Invisible:

Das Gemüse putzen und mit einem Hobel in hauchdünne Scheiben schneiden.  Das Ganze mit etwas Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel und Bärlauchpulver in einer Schüssel vermengen.

Ei, Milch, Mehl, Backpulver und zerlassene Butter in einer weiteren Schüssel gut miteinander vermengen, so dass eine glatte Masse entsteht. Mit Salz und Kurkuma abschmecken.

Nun die Gemüsemasse in die Backform geben und von oben alles gut nach unten in die Rosenform drücken. Anschließend mit der Teigmasse begießen, so dass alles gut bedeckt ist. Nun den geriebenen Parmesan darüber verteilen.

Die Form in den Ofen geben und für 35-40 Minuten bis zur gewünschten Bräune backen. Nach dem Backen den Kuchen auskühlen lassen und vorsichtig aus der Silikon-Form stürzen.

Für die Parmesan-Appenzeller-Sauce:

Zunächst Butter in einem Topf erhitzen. Dann das gesiebte Mehl in den Topf geben und gut verrühren. Die Milch nach und nach hinzufügen. Den Käse reiben und ebenfalls nach und nach unterrühren. Das Ganze mit Salz und Pfeffer abschmecken und bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren fünf Minuten köcheln lassen. Die Sauce abkühlen lassen und zum herzhaften Kuchen servieren.