Zutaten fürPortionen

225 gZucker
200 gSchlagsahne
120 gMehl
1 PäckchenBackpulver
3 Eier
170 gZucker
150 gButter
4 ELMilch
100 gMandelblättchen
500 mlOrangensaft
3 ELZucker
1 PäckchenPuddingpulver Bourbon-Vanille
200 gSchlagsahne
1 SchussAmaretto all'Arancia (Amaretto mit Orangen-Aroma)
1 Orange
200 gZucker
4 Physalis
1 PrisePuderzucker
Vorbereitungszeit: 60 Minuten
Kochzeit: 15 Minuten
Insgesamt: 75 Minuten

Backzeit: ca. 15 Minuten

Backtemperatur: 180-200 Grad Ober-/Unterhitze

Für den Teig

Alle Zutaten in einer Schüssel miteinander verrühren und auf ein Backblech streichen.

Das Ganze bei 180-200 Grad ca. 15 Minuten backen.

Für das Mandel-Topping

Zucker mit Butter und Milch in einem Topf zerlaufen lassen. Mandeln zugeben und karamellisieren.

Die Hälfte des Teiges dünn mit den Mandelplättchen bestreichen und auskühlen lassen.

Für die Füllung

Pudding-Creme nach Packungsangabe mit Orangensaft zubereiten. Masse mit Frischhaltefolie abdecken, damit sich keine Haut bildet. Geschlagene Sahne mit ca. 10cl. Amaretto all'Arancia unter die Pudding-Creme heben.

Fertigstellung

Danach werden mit einem Dessertring Kreise ausgestochen. Jeweils ein Boden pur und einer mit Mandeln. Den Boden in einen Dessertring drücken und bis zur Kante mit der Orangencreme füllen. Das Ganze für gut 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Danach die Teig-Creme Masse aus dem Dessertring lösen und einen Mandeltaler oben drauf setzen.

Für die Garnitur

Zucker mit etwas Wasser im Topf karamellisieren. Mithilfe einer Soßenkelle Karamellnester herstellen und auf den Talern platzieren. Nach Belieben mit Physalis dekorieren, fertig.