Zutaten fürPortionen

0 FÜR DEN VANILLEBISKUIT
140 gRohrzucker
140 gMehl
4 Eier
1 TLBackpulver
1 TLVanillezucker
0 FÜR DEN MARZIPANBODEN
200 gMarzipan
3 Eiweiß
110 gZucker
0 FÜR DIE VANILLE-SAHNE-CREME
500 mlVollmilch
2 Eier
30 gMaisstärke
2 ELVanillezucker
80 gRohrzucker
200 gSahne
0 FÜR DEN SCHOKO-EINSTREU
0 Schokodrops-Kakaonib-Mischung nach Belieben
0 FÜR DIE FRUCHTSCHICHT
4 ELHimbeerkonfitüre
0 FÜR DIE KAKAO-GLASUR
3 ELKakao
300 gPuderzucker
0 Etwas heißes Wasser
0 FÜR DEN MARZIPANRAND
160 gMarzipan
180 gPuderzucker
60 gGlukosesirup
0 Etwas Puderzucker für die Arbeitsfläche
0 FÜR DIE DEKO
200 gSahne
1 PckSahnesteif
20 StDänische Butterkekse
Vorbereitungszeit: 60 Minuten
Kochzeit: 45 Minuten
Insgesamt: 105 Minuten

Marzipan-Vanille-Torte: Rezept und Zubereitung 

Temperatur: 160°C/180°C Ober-/Unterhitze

Backform: 2 x Springform, Ø 26 cm

Schritt 1: Herstellung des Vanillebiskuit

Den Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Eier trennen und den Rohr- und Vanillezucker mit dem Eiweiß schaumig schlagen. Das Eigelb verquirlen und nach und nach zum Eiweiß-Zucker-Gemisch geben. Mehl und Backpulver vermengen, in die Ei-Zucker-Masse sieben und vorsichtig unterheben. Eine der Springformen einfetten und den Biskuitteig einfüllen. Den Vanillebiskuit 25 min backen und anschließend abkühlen lassen. Sobald der Biskuitboden abgekühlt ist, diesen mit Hilfe einer Tortensäge waagerecht durchschneiden, sodass zwei gleich-große Biskuitböden entstehen.

Schritt 2: Herstellung des Marzipan-Bodens

Das Marzipan mit dem Zucker vermengen und zu einer homogenen Masse verkneten. Dann das Eiweiß nach und nach unterrühren. Den Marzipan-Teig in die zweite Springform füllen und am Rand andrücken. Anschließend 20 min bei 160°C backen und abkühlen lassen.

Schritt 3: Für die Vanille-Sahne-Creme

Die Maisstärke mit 5 EL Milch verrühren, bis keine Klümpchen mehr vorhanden sind.  Die Eier in einem Kochtopf verrühren und schrittweise die Maisstärke-Milch-Mischung hinzugeben. Anschließend auch die restliche Milch, den Vanillezucker und Rohrzucker hinzugeben. Die ganze Masse unter ständigem Rühren bei schwacher Hitze etwa eine Minute aufkochen lassen. Sobald die Masse eine feste, puddingartige Konsistenz bekommt, diese vom Herd nehmen, abdecken und im Kühlschrank abkühlen lassen.

Kurz vor der Fertigstellung des Kuchens die Sahne steifschlagen und unter die Vanillecreme heben. Die Vanille-Sahne-Creme dann in 2 gleich große Mengen aufteilen.

Schritt 4: Zubereitung der Kakao-Glasur

Den Kakao mit dem Puderzucker und dem heißen Wasser verrühren, bis eine homogene Masse entsteht.

Schritt 5: Für den Marzipanmantel

Die Marzipanmasse mit dem Puderzucker und der Glukose verkneten.

Schritt 6: Fertigstellung des Kuchens

Den abgekühlten Marzipanboden mittig auf eine Tortenplatte setzen und mit der Himbeerkonfitüre bestreichen. Mit Hilfe einer Winkelpalette eine Hälfte der Vanille-Sahne-Creme auf dem bestrichenen Marzipanboden verteilen. Anschließend einen der Biskuitböden auf die Creme legen, diesen ebenfalls mit Vanille-Sahne-Creme bestreichen, die Schokodrops-Kakaonibs-Mischung aufstreuen und mit dem zweiten Biskuitboden abschließen. Die Kakao-Glasur auf dem oberen Vanillebiskuit verteilen. Die Marzipanmasse für den Rand auf einer mit Puderzucker bestäubten Arbeitsfläche länglich ausrollen und in ein ca. 6 x 72 cm großes Band schneiden (je nach Höhe der Torte). Den Rand der Torte vorsichtig mit dem Marzipanband einkleiden.

Schritt 7: Dekorieren

Die Sahne mit dem Sahnesteif vermengen, steifschlagen und in einen Spritzbeutel mit Sterntolle füllen. Die Sahne dann dekorativ auf dem oberen Rand der Torte aufspritzen. Abschließend die dänischen Kekse dekorativ auf der Tortenplatte verteilen.

Der Clip zum Rezept:

Schon Entdeckt? Die besten besonderen Torten aus "Das große Backen":

 

Weitere Rezepte aus der Sendung