Zutaten fürPortionen

375 gButter
375 gZucker
2 Fläschchen Mandelaroma
2 Pck. Vanillezucker
6 Eier
1 ½ Pck. Backpulver
750 gMehl
8 ELMilch
1 Handvoll Verschiedene Backfarben
4 Tafeln Chili-Schokolade
4 EL Aprikosenmarmelade
2 fertig ausgerollte Marzipandecken (wenn möglich in grün)
1 Dekormarzipan in gewünschter Farbe für den Hasen
Vorbereitungszeit: 75 Minuten
Kochzeit: 45 Minuten
Insgesamt: 120 Minuten

Temperatur: 190°C Ober-/Unterhitze Zwei Springformen mit Backpapier auslegen und einfetten.

Für den Teig: Butter mit Zucker und Vanillezucker mit dem Mixer locker schlagen. Mandelaroma und Eier dazu geben und schaumig schlagen. Mehl mit Backpulver mischen und mit dem Teig vermengen. Milch hinzufügen und rühren bis der Teig leicht von Löffel fällt. Den Teig in verschiedenen Schalen füllen und jeweils mit Backfarbe einfärben. Die eingefärbten Teige nacheinander in die Backformen einfüllen und mit einem Stab oder einer Gabel mischen, so das ein buntes Muster entsteht. Bei 190°C ca. 45 Minuten backen. Kuchen abkühlen lassen.

Für die Füllung: Die Chili-Schokolade im Wasserbad zum Schmelzen bringen.

Fertigstellung: Nach dem Abkühlen den großen Kuchen mit der glatten Seite nach oben auf eine Kuchenplatte stürzen. Den Kuchen in der Hälfte durchschneiden und die obere Hälfte zunächst zur Seite legen. Die untere Hälfte dick mit Marmelade und Chili-Schokolade einstreichen. Dann die obere Hälfte wieder draufsetzen. Das Gleiche mit dem kleinen Kuchen machen. Beide Kuchen dann komplett mit der Chili-Schokolade bestreichen und Kuchen mit Marzipan überziehen. Dann den kleinen Kuchen auf den Großen setzen. Viele kleine bunter Eier und einen Hasen aus Marzipan formen und damit den Kuchen dekorieren. Alles mit Glitzer bestäuben.