- Bildquelle: SAT.1/Claudius Pflug © SAT.1/Claudius Pflug

Zutaten fürPortionen

0 FÜR DEN HAFERFLOCKEN-HASELNUSS-BODEN
125 gHaselnüsse, geschält
125 gHaferflocken
25 gbraunen Zucker
50 gButter
1 Eigelb
0 FÜR DIE FRISCHKÄSE-SCHMAND-CREME
900 gFrischkäse
200 gSchmand
150 gZucker
1 Vanilleschote
4 Eier (Gr. L)
0 FÜR DEN ORANGEN-CURD
200 mlOrangensaft
20 gSpeisestärke
6 Bio-Orangen
50 gZucker
4 Eigelb
0 FÜR DIE DEKO
80 gBlaubeeren
6 Erdbeeren, gleich groß
6 Rispen Johannisbeeren
0 Brombeeren
0 Minzblätter
Vorbereitungszeit: 60 Minuten
Kochzeit: 60 Minuten
Insgesamt: 120 Minuten

Orangen-Cheesecake mit frischen Früchten: Rezept und Zubereitung 

Backzeit: 15 Minuten (Boden) // 45 Minuten (ganze Cheesecakes)
Temperatur: 180°C Ober-/Unterhitze (Boden) // 160°C Umluft (ganze Cheesecakes)
Backform: 1x Backblech, 6x Ø 10 cm Backringe

Schritt 1: Für den Haferflocken-Haselnuss-Boden

Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Darauf die kleinen Backringe stellen und deren Rand mit passenden Backpapierstreifen auslegen.
Die Haselnüsse und Haferflocken kurz in einer Pfanne anrösten und dann mit einem Häcksler mahlen. Die weiche Butter schmelzen und mit dem braunen Zucker zur Haselnuss-Haferflocken-Mischung geben und alles vermengen. Den Brösel-Teig in die Ringe pressen und ca. 10 Minuten backen. Das Eigelb verquirlen. Die Törtchen nun mit dem verquirlten Eigelb einstreichen und für weitere 5 Minuten backen. Die fertigen Böden aus dem Ofen holen und abkühlen lassen. Die Haferflocken-Haselnuss-Böden anschließend kühlstellen.

Schritt 2: Zubereitung der Frischkäse-Schmand-Creme

Den Backofen auf 160°C Umluft umstellen. Frischkäse und Schmand verrühren, dann den Zucker und das Mark der Vanilleschote dazugeben. Nach und nach die Eier verrühren und untermischen. Die Creme auf die durchgekühlten Haferflocken-Haselnuss-Böden in die Ringe geben und auf mittlerer Schiene für 45 Minuten backen. WICHTIG: Beim Backen zusätzlich eine hitzebeständige Schale mit Wasser in den Ofen stellen. Den fertigen Cheesecake aus dem Ofen holen und abkühlen lassen.

Schritt 3: Für das Orangen-Curd

Orangensaft mit Speisestärke in einem Topf glattrühren, die Orangen filetieren und dazugeben. Den Zucker zur Orangen-Stärke-Masse geben und alles unter Rühren aufkochen. Die Hitze reduzieren, das Eigelb unter Rühren dazugeben und glattrühren. Sobald die Masse leicht angedickt ist, das Orangen-Curd durch ein Sieb streichen und mit Folie bedeckt abkühlen lassen.

Schritt 4: Fertigstellung und Dekorieren

Die ausgekühlten Cheesecake-Törtchen aus den Ringen lösen, das Orangen-Curd darauf verteilen und die Cheesecake-Törtchen mit Früchten und Minze ausdekorieren.

Der Clip zum Rezept:

Schon Entdeckt? Die besten Gebäcke aus "Das große Backen":

Weitere Rezepte aus der Sendung