Zutaten fürPortionen

0 FÜR DEN KEKSTEIG:
50 gButter weich
50 gZucker
1 PriseSalz
1 Ei
200 gMehl
8 clZitronensaft
2 TropfenButter-Vanille-Aroma
1 FÜR DEN MARZIPAN-RÜHRKUCHEN:
500 gButter
320 gZucker
1 PriseSalz
400 gMarzipanrohmasse
10 Eier
200 gMehl
360 gStärke
200 gMandeln
2 TLBackpulver
2 FÜR DEN RHABARBER-KUCHEN:
300 gweiche Butter
260 gZucker
1 PriseSalz
6 Eier
2 Zitronen (Abrieb)
300 gMehl
4 TLBackpulver
120 gbrauner Zucker
1 kgRhabarber
3 FÜR DIE MARZIPAN-CREME:
100 gMarzipan
500 gQuark, halbfett
250 gMascarpone
100 gZucker
100 mlOrangensaft
50 mlMandel-Likör
200 mlSahne
2 TLVanille-Paste
2 Pck.Sahnesteif
3 Pck.Gelatine-Fix
1 Pck.Vanillezucker
4 FÜR DIE WEIßE-SCHOKOLADEN-GANACHE:
600 mlSahne
1800 gweiße Schokolade
5 FÜR DIE MASCARPONE-CRANBERRY-CREME:
450 mlSahne
2 Pck.Sahnesteif
250 gMascarpone
1 HandvollCranberries
100 mlPreiselbeer-Sirup
2 Pck.Vanillezucker
2 Pck.Gelatine-Fix
6 FÜR DIE CRANBERRY-FRUCHTEINLAGE:
1 HandvollCranberries
7 FÜR DEN MANDEL-CRUNCH:
100 ggehobelte Mandeln
8 FÜR DIE RICE-CRISPY-DÄCHER:
200 gMarshmallows
160 gRice-Crispies
50 gButter
9 FÜR DIE DEKORATION:
1 kgFondant, hellbraun
500 gFondant, weiß
1 Royal-Icing-Pulver
1 kgFondant, dunkel-grau
10 dicke Strohhalme
1 Lebensmittelkleber
1 Glanzspray
1 Puderfarben, weiß, braun, rot, schwarz, dunkelorange
4 clWodka
100 gRoyal-Icing-Pulver
1 Etwas Palmin soft zum Ausrollen
12 clZitronensaft
Vorbereitungszeit: 80 Minuten
Kochzeit: 40 Minuten
Insgesamt: 120 Minuten

Simones "Holstentor"

 

Backzeit Marzipan-Rührkuchen: 40-50 Minuten

Temperatur: 180° C Umluft

Backform:  3x PME-Form, ∅12cm

 

Backzeit Rhabarberkuchen: ca. 30 Minuten

Temperatur: 180° C Umluft

Backform:  3x PME-Form, ∅12cm

 

Backzeit Keks-Teig: ca. 10 Minuten

Temperatur: 180° C Umluft

Backform:  Backblech

 

Für den Marzipan-Rührkuchen

Den Backofen vorheizen und die Formen mit Backpapier auslegen. Butter mit Zucker und Salz schaumig schlagen. Das Marzipan grob reiben und unterheben. Die Eier einzeln unter die Masse rühren. Mehl, Stärke, Mandeln und Backpulver mischen und unter die Masse rühren. Zu gleichen Teilen in die Formen füllen und für ca. 40-50 Minuten backen.

 

Für den Rhabarber-Kuchen

Den Backofen vorheizen und die Formen mit Backpapier auslegen. Den Rhabarber schälen und kleinschneiden. Die Butter, Zucker, Salz und Eier schaumig aufschlagen. Den Zitronenabrieb unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen, über die Masse sieben und vorsichtig unterziehen. Den Teig gleichmäßig in die Backform aufteilen und die Rhabarber-Stückchen darauf verteilen. Mit braunem Zucker bestreuen und für  etwa 30-40 Minuten backen.

 

Für den Keksteig

Butter mit dem Schneebesenaufsatz schaumig schlagen. Zitronensaft, Butter-Vanille-Aroma, Zucker und Salz unterrühren und das Ei unter anhaltendem Rühren dazugeben. Mehl in die Schüssel sieben und mit der Masse zu einem Teig kneten. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und für etwa 20 Minuten kalt stellen.

Den Keks-Teig zwischen Backpapier ausrollen, daraus den mittleren Teil des Tores inklusive der Fenster ausschneiden und für etwa 10 Minuten backen. Für die weitere Verarbeitung abkühlen lassen.

 

Für die Marzipan-Creme

Das Marzipan fein reiben. Quark, Mascarpone, Zucker, Orangensaft, Mandel-Likör, Vanillezucker, Vanille-Paste und das Gelatinefix hinzugeben und für etwa zwei Minuten in der Rührmaschine auf mittlerer Stufe vermischen. Die Sahne mit dem Sahnesteif aufschlagen und vorsichtig unterheben. Glattrühren und bis zur weiteren Verarbeitung kaltstellen.

 

Für die Mascarpone-Cranberry-Creme

Eine Handvoll Cranberries kleinschneiden und die Sahne mit Sahnesteif aufschlagen. Die Cranberries, die Mascarpone, den Vanillezucker und den Sirup unter die Sahne rühren und mit Gelatine-Fix abbinden. Bis zur weiteren Verwendung kühlstellen.

 

Für die Cranberry-Fruchteinlage

Cranberries zerkleinern und zur weiteren Verarbeitung beiseitestellen.

 

Für die Weiße-Schokolade-Ganache

Die Sahne in einem kleinen Topf aufkochen. Den Topf vom Herd nehmen und die Schokolade darin schmelzen. Die Sahne-Schoko-Masse glattrühren und zur weiteren Verarbeitung beiseitestellen.

 

Für die Rice-Crispy-Dächer

Die Marshmallows mit der Butter in einem Topf schmelzen und mit einem Silikonspatel die Rice-Crispies unterheben. Aus der noch heißen Rice-Crispy-Masse die beiden kegelförmigen Dächer formen und bis zur weiteren Verarbeitung auskühlen lassen.

 

Für die Fertigstellung

Alle Böden aus der Form lösen. Den Rhabarber-Kuchen mit der Marzipan-Creme stapeln und dabei auf jedem Stockwerk die gehobelten Mandeln als Crunch gleichmäßig verteilen. Mit dem letzten Boden abschließen, die Torte mit der Ganache einstreichen und kühlstellen.

Den Marzipan-Rührkuchen mit der Mascarpone-Cranberry-Creme stapeln. Dabei immer auf die Mascarpone-Cranberry-Creme-Schicht ein paar Cranberry-Stückchen als Einlage verteilen. Mit dem letzten Boden abschließen und die Torte mit der Ganache einstreichen. Kühlstellen.

Die ausgekühlten Rice-Crispy-Türme mit Fondant eindecken und mit dem Farbpuder ein antikes Aussehen inklusive Steinoptik schminken. Die ausgekühlten Dächer mit dem grauen Fondant eindecken und auf den Türmen platzieren. Den mittleren Keksteil der Torte mit Puderfarbe, passend zum Gebäude, abpudern. Das Royal-Icing-Pulver nach Packungsanleitung anrühren und den Keksteil mit der fertigen Royal-Icing-Spritzglasur zwischen den beiden Türmen befestigen und ausdekorieren. Die Fenster aufmahlen, mit Glanzspray einsprühen und evtl. Kleinigkeiten ausarbeiten.

Zum Video >>