Zutaten fürPortionen

1 OBERE TORTE:
1 FÜR DEN SCHOKO-BROWNIE:
485 gButter (Zimmertemperatur)
280 gZartbitterschokolade
200 gZucker
180 gPanela-Zucker
12 Eier
290 gMehl
45 gBackkakao
2 ½ TLBackpulver
1 PriseSalz
1 TLVanille-Paste
1 Etwas Butter zum Einfetten der Formen
2 FÜR DAS POPCORN:
50 gMais für Popcorn
4 ELSpeise-Öl
3 ELZucker
3 FÜR DEN POPCORN-SALZBREZEL-CRUNCH:
60 gSalzbrezeln
60 gPopcorn
300 gZucker
100 mlWasser
4 FÜR DIE ZARTBITTER-GANACHE:
200 mlSahne
400 gZartbitterschokolade
5 FÜR DAS ERDNUSSBUTTER-FROSTING:
250 gcremige Erdnussbutter
40 gPuderzucker
1 PriseSalz
1 -2 TLVanille-Paste
4 ELMilch
175 gFrischkäse Doppelrahmstufe
2 UNTERE TORTE
1 FÜR DEN VANILLE-ORANGEN-RÜHRTEIG:
6 Eier
300 gZucker
1 PriseSalz
½ TLVanille-Paste
1 Orange (Abrieb und Saft)
300 mlButtermilch
300 mlSonnenblumenöl
250 gMehl
1 Pck.Backpulver
2 FÜR DIE ORANGEN-BUTTERCREME:
340 gOrangen-Marmelade
5 Eiweiß
1 PriseSalz
500 gweiche Butter
3 FÜR DIE ORANGEN-FRUCHTEINLAGE:
1 Orange, filetiert
4 FÜR DIE LIKÖR-TRÄNKE:
100 mlOrangensaft
50 mlLikör 43
5 FÜR DIE DEKORATION (BEIDER TORTEN):
1 kgFondant, weiß
700 gFondant, rot
1 kgFondant, schwarz
200 gFondant, maisgelb
150 gFondant, weiß
80 gFondant, grün
1 Gelfarbe, rot, metallic-silber
1 Puderfarbe, hellbraun, gelb, schwarz, dunkelrot, metallic-silber
4 clWodka
1 Lebensmittelkleber
50 gSpeisestärke
30 gPalmin soft
Kochzeit: 70 Minuten
Insgesamt: 70 Minuten

Simones "It's Show-Time"

Obere Torte:

Backzeit Schoko-Brownie: 25-30 Minuten

Temperatur: 170° C Umluft

Backform: Springform 25x38cm

Für den Schoko-Brownie:

Die Butter in einem Topf schmelzen und die kleingehackte Schokolade in der Butter zergehen lassen. Eier, Zucker, Panela-Zucker, Salz und Vanillepaste in einer Rührschüssel mit einem Schneebesen kurz verrühren. Die Butter-Schokolade-Mischung hinzufügen und gut vermengen. Mehl, Backpulver und Kakao mischen und über die Masse sieben. Das Ganze zu einem glatten Teig verrühren. Die eckige Backform mit Backpapier auslegen, einfetten und den Teig einfüllen. Bei 170° C für 25-30 Minuten backen.

Für die Zartbitter-Ganache:

Die Sahne aufkochen und die zerkleinerte Zartbitter-Schokolade unterrühren, bis eine cremige Masse entsteht. Bis zur Weiterverarbeitung beiseitestellen.

Für das Popcorn:

Das Öl in einem großen Topf erhitzen. Den Zucker hinzufügen und für 10-15 Sekunden weiterrühren. Den Topf vom Herd nehmen und den Popcorn-Mais einrühren. Den Deckel auflegen und den Topf ab und zu leicht schütteln, damit sich die Zucker-Öl-Masse und der Mais gut vermischen. Sobald das Popcorn fertig ist, alles in eine Schüssel umfüllen und an der Luft abkühlen lassen.

Für den Popcorn-Salzbrezel-Crunch:

Ein großes Stück Alufolie auf der Arbeitsplatte auslegen. In einer kleinen Pfanne Zucker und Wasser verrühren und sprudelnd aufkochen, bis es eine braune Farbe bekommt. Salzbrezeln und Popcorn hinzufügen, umrühren und auf der vorbereiteten Alufolie ausbreiten. Den Crunch zur weiteren Verarbeitung abkühlen lassen.

Für das Erdnussbutter-Frosting:

Die Erdnussbutter mit Puderzucker, Salz, Milch, und Vanillepaste verrühren. Frischkäse dazugeben und cremig rühren. Kurz kaltstellen. Zur späteren Weiterverarbeitung sollte das Frosting allerdings wieder Zimmertemperatur haben.

Für die Fertigstellung:

Den abgekühlten Schokoladen-Brownie aus der Form lösen und für die Popcorn-Tüte folgende Böden ausschneiden: 10x10cm, 11x11cm, 12x12cm und einmal 15x15cm. Beginnend mit dem größten Boden wird der Boden mit der Orangen-Likör-Tränke beträufelt und ein Ganache-Rand ringsherum aufgespritzt. Die Mitte mit Erdnussbutter-Frosting

auffüllen und Popcorn-Salzbrezel-Crunch darauf verteilen. Den nächst kleineren Boden auflegen und so weitermachen, bis alle Böden gestapelt sind. Am Ende das kleine Cake- Board auflegen und die Form der Tüte zurechtschneiden. Nun mit Ganache einstreichen und glattspachteln. Bis zur weiteren Verarbeitung kaltstellen.

Untere Torte:

Backzeit Vanille-Orangen-Rührteig: 35-40 Minuten

Temperatur: 170° C Umluft

Backform: 2 PME-Formen, Ø 20cm

Für den Vanille-Orangen-Rührteig:

Den Backofen vorheizen und die Formen einfetten. Eier mit Salz, Zucker und Vanillepaste Minuten lang cremig rühren. Abrieb und Saft einer Orange mit Buttermilch und Öl dem Teig hinzufügen. Mehl und Backpulver vermischen und mit einem Schneebesen einmehlieren. Den Teig gleichmäßig auf die Formen verteilen und bei 170 Grad für 35-40 Minuten backen.

Für die Orangen-Buttercreme:

Das Eiweiß steif schlagen und dabei Zitronensäure und Salz einrieseln lassen. Die Marmelade unter ständigem Rühren in einem kleinen Topf aufkochen. Heiße Marmelade in einem dünnen Strahl zu dem Eiweiß gießen. Die Marmeladen-Eiweiß-Mischung für 10-15 Minuten weiterrühren, bis die Temperatur nur noch lauwarm ist. Die Butter in kleinen Stücken nach und nach hinzugeben. Solange weiterrühren, bis sich alles verbindet und eine schöne Buttercreme entstanden ist.

Für die Likör-Tränke:

Den Orangensaft mit dem Likör mischen und zur weiteren Verarbeitung beiseitestellen.

Für die Fertigstellung:

Den abgekühlten Rührteig aus den Formen lösen. Den ersten Boden auf dem Cake-Board platzieren, mit der Orangen-Likör-Tränke beträufeln und mit der Hälfte der Orangen-Buttercreme einstreichen. Darauf die Orangenfilets gleichmäßig verteilen. Den zweiten Boden aufsetzen, erneut tränken und die Torte komplett mit dem Rest der Buttercreme einstreichen. Bis zur weiteren Verarbeitung kaltstellen.

Für die Dekoration beider Torten:

Die Orangen-Buttercreme-Torte mit schwarzem Fondant einkleiden. Aus dem weißen Fondant kleine und große Quadrate und Rechtecke ausschneiden, bemalen und auf die untere Filmrollenspule setzen. Jetzt den Spulendeckel auflegen. Die Schoko-Brownie-Torte umdrehen, dass sie nun auf dem Cake-Board steht. Den weißen Fondant ausrollen und an einer Seite mit dem Randausstecher einen gewellten Rand herstellen. Die Popcorn-Tüte damit einkleiden. Aus dem roten Fondant Streifen schneiden und auf der weißen Popcorn-Tüte anbringen, damit die typische Steifen-Optik entsteht. Den Rand ggf. angleichen. Die obere Torte nun auf der unteren Torte platzieren. Das vorbereitete Fondant-Popcorn final bemalen. Die restliche Deko zusammenkleben und ggf. Kleinigkeiten anmalen und mit Glanzspray besprühen. Das fertige Fondant-Popcorn auf der Tüte platzieren und die restliche Dekoration auf der Torte verteilen.

Zum Video >>