Das große Backen

Stevens Gravity Cake

Stevens „Glaube an das Unmögliche“

13.10.2017
Steven_GravityCake
© SAT.1
Zutaten für Portionen
1 Rührteig:
500 g Mehl
500 g Butter
8 Eier
1 Pck. Backpulver
500 g Zucker
2 Orangen (Abrieb)
1 EL Orangenlikör
50 g Speisestärke
1 Orangen-Sternanis-Creme:
3 Orangen (Filets)
8 Sternanis
500 ml Orangensaft
30 g Speisestärke
2 EL Grand Manier
1 Kaffeecreme:
400 ml Milch
30 g Speisestärke
2 Eigelb
3 EL Instant-Kaffeepulver
2 EL Kaffeelikör
30 g Zucker (bis zu 50 g)
50 g Kuvertüre
50 g geröstete Haselnüsse
1 Ganache:
400 g Sahne
400 g Zartbitterkuvertüre
1 Frosting:
300 g Butter
300 g Kokosfett soft
2 EL Wasser
1 TL Vanilleextrakt
1 kg Puderzucker
1 Lebensmittelfarbe blau, schwarz
1 Dekoration:
300 g Fondant, weiß
1 Lebensmittelfarbe, blau, grün, rosa

Stevens „Glaube an das Unmögliche“

Backzeit:12 Minuten

Backtemperatur:170°C Umluft

Backform: 2xØ20cm-Springform

Für den Rührteig:

Die Eier und die Butter schaumig schlagen. Dann das Mehl, das Backpulver, den Zucker und die Speisestärke hinzufügen. Anschließend den Orangenabrieb dazugeben und mit Orangenlikör abschmecken.

Die Springformen mit Backpapier auslegen und die Masse dünn darauf verteilen. Den Teig backen, bis er goldgelb ist. Diesen Vorgang wiederholen, es sollen fünf Böden entstehen.

Für die Orangen-Sternanis-Creme:

Die Orangen filetieren und die Filets beiseite legen. Dann den Orangensaft mit dem grob gehackten Sternanis aufkochen und etwa 10 Minuten lang ziehen lassen. Danach den Saft sieben und erneut aufkochen. Die Speisestärke mit etwas Orangensaft anrühren und zum restlichen Orangensaft geben. Die Creme mit dem Orangenlikör abschmecken und kühlen.

Für die Kaffeecreme:

Die Milch mit dem Kaffeepulver, dem Eigelb, dem Zucker und der Kuvertüre aufkochen. Anschließend die Speisestärke unterrühren. Die Masse erneut aufkochen. Danach die klein gehackten, gerösteten Haselnüsse unterheben. Abschließend die Creme mit Kaffeelikör abschmecken und in die Kühlung geben.

Für die Ganache:

Die Sahne aufkochen und vom Herd nehmen. Die Schokolade klein hacken und in die heiße Sahne geben. So lang rühren bis eine homogene Masse entsteht. Danach das Ganze beiseite stellen und ggf. kurz kühlen.

Für das Frosting:

Die Butter, das Kokosfett, den Puderzucker und das Wasser zusammen mit dem Vanilleextrakt aufschlagen. Das Frosting dann in zwei Schalen aufteilen und mit den Lebensmittelfarben in schwarz und blau einfärben.

Fertigstellung:

Den ersten Boden mit der Kaffeecreme bestreichen. Einen weiteren Boden auflegen und zuerst mit der Ganache, dann mit den Orangenfilets und schließlich mit der Orangen-Sternanis-Creme befüllen. Darauf folgt ein weiterer Boden, der mit der Kaffeecreme, den Orangenfilets und der Orangen-Sternanis-Creme geschichtet wird. Das Ganze mit einem weiteren Boden bedecken, der mit Ganache bestrichen wird. Ein letzter Boden schließt die Schichtung ab. Die Torte oval zuschneiden und komplett mit Ganache einstreichen.

Nun das gefärbte Frosting streifenweise für die Fell-Optik der Katze aufspritzen. Aus Fondant die Ohren, Augen, Nase und Zähne modellieren, mit der Lebensmittelfarbe bemalen und auf der Torte so anbringen, dass eine Grinsekatze entsteht.

Exklusive Back-Tipps

Fan werden

Enies Backtipps