Das große Backen

Stevens Eurovision Cake Contest

Stevens „Latvian Honey Cake“

19.10.2017
Steven_Eurovision
Zutaten für Portionen
1 HONIG-PFANNKUCHEN:
4 Eier
250 ml Honig
250 g Mehl
1 TL Backpulver
50 g Butter
1 SAURE-SAHNE-FÜLLUNG:
500 g saure Sahne
500 g Schlagsahne
100 g Zucker
1 KARAMELLISIERTE WALNÜSSE:
300 g Walnüsse
30 g Honig
40 g Zucker
1 DEKORATION:
2 Pck. Sahnesteif
100 ml Schlagsahne
200 g Waldbeeren
1 Einige Wildblumen

Stevens „Latvian Honey Cake“

Backzeit:8 Minuten

Backtemperatur:180°C Ober-/Unterhitze

Backform: Backblech

Für die Honig-Biskuitböden:

Die Eier, den Honig, das Mehl, die Butter und das Backpulver in einer großen Schüssel zusammenmischen. Auf einem Backpapier mehrere Kreise in der gewünschten Größe zwischen 15 und 18 cm Durchmesser aufzeichnen. Nun 3-4 Esslöffel des Teiges dünn und kreisförmig aufstreichen. Es können je nach Größe mehrere Böden gleichzeitig aufgestrichen werden. Diese dann etwa 8 Minuten lang backen, bis der Teig goldbraun ist. Dann die Böden vom Backblech schieben und mit einer Gabel leicht einstechen, damit die Füllung besser aufgenommen werden kann. Diesen Vorgang mit den restlichen Böden wiederholen.

Für die Saure-Sahne-Füllung:

Zunächst die Schlagsahne steif schlagen. Dann die Saure Sahne und den Zucker in einer Schale vermengen und vorsichtig unter die Schlagsahne heben. Die Füllung kühlstellen.

Für die karamellisierten Walnüsse:

Die Walnüsse hacken. Diese dann in einer Pfanne zusammen mit dem Honig und dem Zucker langsam karamellisieren. Die Nüsse dann abkühlen lassen.

Für die Dekoration:

Die Sahne mit dem Sahnesteif zu einer festen Masse schlagen.

Fertigstellung:

Je nach Anzahl der Böden die Sahnemischung sowie die Walnüsse in gleiche Mengen aufteilen. Es können noch ein paar Walnüsse für die Dekoration des Tortenrandes übrig gelassen werden.

Nun die einzelnen Böden mit der Saure-Sahne-Füllung bestreichen, die Walnüsse darüber verteilen und so immer weiter schichten. Die gesamte Torte dann mit der sauren Sahne einstreichen und den Rand mit karamellisierten Walnüssen verzieren. Mit der Sahne Tupfen auf den oberen Rand spritzen. Die Torte abschließend mit Waldbeeren und Wildblumen dekorieren.

Exklusive Back-Tipps

Fan werden

Enies Backtipps