Zutaten fürPortionen

0 FÜR DEN KAFFEE-BISKUIT
6 Eier
150 gMehl (Typ 405)
150 gZucker
70 mlEspresso
0 FÜR DIE MASCARPONE-SAHNECREME
7 Blatt Gelatine
675 gSchlagsahne
75 mlWasser
180 gZucker
6 Eigelbe
480 gMascarpone
0 FÜR DIE KAFFEE-TRÄNKE
100 mlWasser
50 mlAmaretto
25 gZucker
5 gInstant Espressopulver
0 FÜR DEN AMARETTINI-ORANGEN-CRUNCH
20 gOrangen-Crispies
160 gAmarettini
100 gLöffelbiskuit
0 FÜR DEN AMARETTINI-MANTEL
100 gAmarettini
0 FÜR DIE SCHOKO-SCHICHT
150 gZartbitterkuvertüre
0 FÜR DIE DEKO
50 gBackkakao
10 Amarettini
Vorbereitungszeit: 40 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Insgesamt: 60 Minuten

Tiramisu-Frankfurter Kranz: Rezept und Zubereitung 

Temperatur: 180°C Umluft

Backform: Frankfurter Kranz-Form, Ø 26 cm

 

Schritt 1: Zubereitung des Kaffee-Biskuits

Den Backofen vorheizen, die Form einfetten und bemehlen. Die Eier trennen und das Eigelb leicht aufschlagen. Das Eiweiß separat aufschlagen und dabei langsam den Zucker einrieseln lassen. Das aufgeschlagene Eigelb nach und nach zu der Eiweiß-Zucker-Masse geben und weiterschlagen. Den Espresso zur Eiermasse geben und das Mehl vorsichtig einarbeiten. Den Teig in die Form füllen und auf mittlerer Schiene backen. Den Kaffee-Biskuit in der Form auskühlen lassen, stürzen und waagerecht in drei gleiche Böden teilen.

Schritt 2: Herstellung der Mascarpone-Sahnecreme

Die Sahne steif schlagen und kaltstellen. Das Eigelb aufschlagen. Wasser mit Zucker in einem Topf auf 115°C erhitzen und zum aufgeschlagenen Eigelb geben. Die Eigelb-Zucker-Masse für 10 Minuten kaltschlagen. Die Mascarpone glattrühren. Die Gelatine einweichen und bei schwacher Hitze auflösen. Die kalte Eigelb-Zucker-Masse zur Mascarpone geben. Die Gelatine mit Eigelb-Mascarpone-Masse angleichen und die steife Sahne unterheben. Die Mascarpone-Sahnecreme bis zur Verwendung kaltstellen.

Schritt 3: Herstellung der Kaffee-Tränke

Wasser, Amaretto, Zucker und Instant-Espressopulver aufkochen und ca. 5 Minuten schwach köcheln lassen. Danach kaltstellen.

Schritt 4: Für den Amarettini-Orangen-Crunch

Die Amarettini zerstoßen, die Löffelbiskuits in kleine Stücke brechen und beides mit den Orangen-Crispies mischen.

Schritt 5: Für die Fertigstellung

Die Zartbitterkuvertüre schmelzen. Die Amarettinis für den Mantel zerbröseln. Den ersten Kaffee-Biskuit mit der Kaffee-Tränke beträufeln und die Kuvertüre aufstreichen. Die Mascarpone-Sahnecreme darauf verteilen und den zweiten Boden auflegen, tränken und mit Kuvertüre bestreichen. Den Amarettini-Orangen-Crunch darauf verteilen und den letzten Boden auflegen. Diesen tränken und die gesamte Torte mit der Mascarpone-Sahnecreme einstreichen. Die Torte kurz kaltstellen und erneut mit Mascarpone-Sahnecreme einstreichen. Die Amarettini-Brösel gleichmäßig an der Torte anbringen.

Schritt 6: Dekoration

Auf der Torte 10 Tupfen Mascarpone-Sahnecreme aufspritzen und darauf die 10 Amarettini setzen.

Der Clip zum Rezept:

Schon Entdeckt? Die besten Kuchen aus "Das große Backen":

Weitere Rezepte aus der Sendung