Zutaten fürPortionen

0 FÜR DEN TEIG
400 gButter
400 gZucker
2 Eier
1 ,5 TLVanille (flüssig)
700 gMehl
1 TLBackpulver
1 TLSalz
0 FÜR DIE GLASUR
1 Eiweiß
250 gPuderzucker
0 WAS DU SONST NOCH BRAUCHST
0 Backpapier
0 Kleiner Pinsel
0 Schere
0 Lebensmittelfarbe (Rot, Grün, Gold)
0 Kleine Sterntülle
Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten
Insgesamt: 40 Minuten

Weihnachts-Kekse: Rezept und Zubereitung 

Schritt 1: Zubereitung der Kekse

Den Ofen auf 170°C Umluft vorheizen. Butter und Zucker verrühren und die Eier nach und nach dazu geben. Die Vanille hinzufügen. Mehl, Backpulver und Salz vermischen und nach und nach  der Masse zugeben. Einmal gut durchkühlen. Nach dem Ausrollen und Ausstechen, die Kekse nochmals gut kühlen und dann kalt auf das Blech geben und sofort backen. Nur so behalten sie die Form. Auf 170°C für ca. 8-10 Minuten backen.

Schritt 2: Für die Eiweiß-Spritzglasur

Das Eiweiß mit dem Rühraufsatz etwas schaumig rühren. Den Puderzucker nach und nach zugeben und zwischendrin auf höchster Stufe schlagen. Die Masse hat die richtige Konsistenz, wenn beim Hochziehen der Rührer Spitzen entstehen.

Schritt 3: Dekorieren

Am Ende die Kekse mit der Eiweiß-Spritzglasur bestreichen und mit Lebensmittelfarbe (und ggf. anderen Deko-Elementen) verzieren.