Zutaten fürPortionen

0 FÜR DEN BISKUIT
2 Eier
1 PriseSalz
55 gZucker
0 ,5 PckVanillezucker
30 gMehl
0 ,5 PckBackpulver
30 gSpeisestärke
0 FÜR DIE KNUSPERSCHICHT
100 gSchokolade, weiß
1 HandvollPaillette Feuilletine
0 FÜR DAS BEEREN-GELEE
400 gTK Himbeeren
250 gTK Beeren-Mix (Blaubeeren, Erdbeeren, Himbeeren)
60 gZucker
8 gAgartine
0 FÜR DIE WEISSE SCHOKO-MOUSSE
4 BlätterGelatine
200 gweiße Schokolade
4 Eigelb
1 EL Zucker
5 EL Vanille-Likör
400 gSchlagsahne
0 FÜR DAS MIRROR GLAZE
12 gGelatine, gemahlen
80 gWasser
180 gGlukose, flüssig
180 gZucker
100 gWasser
120 ggezuckerte Kondensmilch
180 gSchokolade, weiß
0 Lebensmittelgelfarbe (rot, schwarz, weiß)
0 FÜR DIE DEKORATION
0 Frische Blüten
Vorbereitungszeit: 100 Minuten
Kochzeit: 16 Minuten
Insgesamt: 116 Minuten

Weiße Schoko-Mousse-Torte: Rezept und Zubereitung 

Temperatur: 180 °C Ober-/Unterhitze

Backform: 2 x Backring,Ø 16 cm, 1 x Silikonform, Ø 16 cm

Schritt 1: Herstellung des Vanille-Biskuits

Den Ofen vorheizen. Die Eier trennen und das Eiweiß mit dem Salz steif schlagen. Das Eigelb mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Mehl, Backpulver und Speisestärke vermengen und in die Eigelb-Masse sieben. Anschließend den Eischnee vorsichtig unterheben. Den Teig in den Backring füllen und backen. Den Vanille-Biskuit auf einem Gitter auskühlen lassen.

Schritt 2: Für die Knusperschicht

Paillette Feuilletine in die Silikonform streuen. ¾ der weißen Schokolade schmelzen, dann die restliche Schokolade dazugeben. Die geschmolzene Schokolade über die Paillette Feuilletine gießen, glatt streichen und einfrieren.

Schritt 3: Zubereitung des Beeren-Gelees

Himbeeren und Beeren-Mix unter ständigem Rühren aufkochen, bis die Masse andickt. Die Beeren-Masse fein pürieren und erneut köcheln lassen. Sobald kaum noch Flüssigkeit vorhanden ist, die Beeren-Masse durch ein Haarsieb streichen. 200 g der Beeren-Masse mit Zucker und Agartine für 2 Minuten aufkochen, dabei ständig rühren. Einen Backring mit Frischhaltefolie auskleiden und die Beeren-Masse eingießen. Das Beeren-Gelee einfrieren.

Schritt 4: Für die weiße Schoko-Mousse

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die weiße Schokolade kleinhacken und schmelzen. Die Eigelbe mit Zucker verquirlen und über einem Wasserbad schaumig aufschlagen. Die Gelatine ausdrücken und in die Ei-Zucker-Masse einrühren. Dann den Vanille-Likör und die geschmolzene weiße Schokolade untermischen und kühlstellen. Die Sahne steif schlagen. Sobald die Ei-Schoko-Masse anfängt zu gelieren, die steif geschlagene Sahne unterheben. Die weiße Schoko-Mousse bis zur Verwendung kühlstellen.

Schritt 5: Für die Mirror Glaze

Die weiße Schokolade kleinhacken. Die Gelatine mit 80 g Wasser mischen und 10 Minuten quellen lassen. Glukose mit 100 g Wasser und Zucker aufkochen und 2 Minuten köcheln lassen, bis eine Temperatur von 105°C erreicht ist. Nun die Kondensmilch hinzugeben. Anschließend die gehackte Schokolade in die Glukose-Masse einrühren, bis die Schokolade geschmolzen ist. Dann die Gelatine dazu rühren. Die Mirror Glaze auf 35°C abkühlen lassen. Die Hälfte der Mirror Glaze mit weiß einfärben. Die andere Hälfte erneut in 2 Teile trennen. Eine Hälfte rosa, die andere Hälfte hellgrau einfärben. Die rosa und hellgraue Mirror Glaze zu der weißen Mirror Glaze geben.

Schritt 6: Fertigstellung der Torte

Die Backform mit ¾ der weißen Schoko-Mousse füllen. Dann das gefrorene Beeren-Gelee mittig einlegen und mit der restlichen weißen Schoko-Mousse auffüllen. Anschließend die Knusperschicht, dann den Vanille-Biskuit auf die Mousse-Masse geben und etwas eindrücken. Die Torte für mindestens 1 Stunde tiefkühlen. Die durchgefrorene Torte auf ein Kuchengitter stellen. Die drei Farben Mirror Glaze (35°C) in eine Schüssel gießen, ohne sie zu verrühren und vorsichtig über die Torte gießen bis alle Flächen bedeckt sind. Die Mirror Glaze abtropfen lassen und anschließend auf einer Tortenplatte platzieren.

Schritt 7: Dekorieren

Frische Blüten dekorativ auf der Torte verteilen.

Der Clip zum Rezept:

Schon Entdeckt? Die besten besonderen Torten aus "Das große Backen":

 

Weitere Rezepte aus der Sendung