Zutaten fürPortionen

5 Eier
100 gZucker
75 gMehl
30 gStärke
1 Msp.Backpulver
1 Prise(n)Salz
1 Puderzucker
350 gErdbeeren
200 gErdbeerkonfitüre
400 gSahne
50 gZucker
2 PäckchenSahnesteif
1 PäckchenVanillezucker
Vorbereitungszeit: 120 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Insgesamt: 140 Minuten

1.) Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.

2.) Eier trennen und Eiweiß mit Salz steif schlagen. 70 g Zucker reinrieseln lassen.

3.) Eigelb mit dem restlichen Zucker ebenfalls schaumig schlagen. Anschließend Eiweiß vorsichtig runterheben.

4.) Mehl, Stärke und Backpulver dazugeben und alles gut vermengen.

5.) Teig auf Backblech streichen und ca. 10 Minuten backen lassen.

6.) Küchentuch mit Wasser besprühen. Biskuit auf das Küchentuch stürzen und Backpapier vorsichtig abziehen. Eventuell das Backpapier mit kaltem Wasser bepinseln und 20 Sekunden warten. Das erleichtert den Vorgang.

7.) Biskuit mit dem Küchentuch aufrollen und abkühlen lassen.

8.) Nun geht´s an die Füllung! Erdbeeren waschen. Die Hälfte davon wird püriert, die andere Hälfte klein geschnitten.

9.) Sahne mit Zucker, Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen. Erdbeerpüree dazugeben und erneut mixen. Erdbeeren dazugeben, unterühren und kaltstellen.

10.) Nun die Marmelade erwärmen und als erste Schicht auf den ausgerollten Biskuitteig streichen. Anschließend als zweite Schicht die Erdbeersahne auftragen.

11.) Biskuitteig vorsichtig einrollen und mit Puderzucker bestäuben.