- Bildquelle: Getty Images/yipengge © Getty Images/yipengge

Zutaten fürPortionen

400 gstückige Tomaten
600 gKäse nach Wahl, z.B. Camembert oder Raclette-Käse
200 gCrème fraîche
1 /2unbehandelte Orange
1 Knoblauchzehe, gepresst
1 Handvoll frisches Basilikum, grob gehackt
2 ELOlivenöl
1 kgfertiger Pizzateig
2 ELMehl oder Maisgries
2 Gänsekeulen, gegart
200 gRotkohl, selbst gekocht oder gekauft
4 ELPreiselbeeren
1 ELPetersilie, fein gehackt
1 PriseSalz
1 Nach Bedarf: schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
1 Nach Belieben: Fertigteig für geröstete Kloßwürfel
Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Kochzeit: 15 Minuten
Insgesamt: 45 Minuten

Felicitas' Weihnachtspizza: Rezept und Zubereitung 

Schritt 1: Für die Tomatensauce die Tomaten mit dem Knoblauch, dem Basilikum, Salz, Pfeffer und 2 EL Olivenöl vermischen. Wer will, kann die Soße noch leicht pürieren. Den Backofen mitsamt dem Backblech auf 250 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. 

Schritt 2: Den Käse je nach Sorte in Scheiben schneiden oder reiben. Die Crème fraîche mit Salz, Pfeffer und etwas Orangenabrieb würzen. 

Schritt 3: Nun den Pizzateig auf etwas Mehl oder Maisgries ausrollen und mit Tomatensauce, Käse, Rotkohl, sowie Gänsefleisch belegen. Dann die Pizza mit einem Pizzaschieber oder einem Backpapier auf das heiße Blech heben und im Ofen auf dem Boden ca. 12 Minuten goldbraun backen. 

Schritt 4: In der Zwischenzeit nach Belieben Klöße aus Fertigteig in kleine Würfel schneiden, in Butterschmalz knusprig braten, salzen und pfeffern.

Schritt 5: Die fertige Pizza herausnehmen und mit Crème-fraîche-Klecksen, Preiselbeeren, Petersilie und ggf. Kloßwürfeln bestreut servieren.

Wir wünschen einen guten Appetit!

Das Video zum Rezept: