- Bildquelle: PA Wire/dpa © PA Wire/dpa

Zutaten fürPortionen

125 gweiche Butter
220 gbrauner Zucker
1 TeelöffelVanillepulver
2 Eier
400 greife Banane
60 mlAhornsirup
250 gMehl
1 TeelöffelBackpulver
1 TeelöffelNatron
1 TeelöffelZimt
1 /4 TeelöffelSalz
25 ggeröstete Walnüsse
2 Esslöffelgemahlener Ingwer
1 /3 Tassedunkle Schokoladen-Drops
5 gFett für die Backform
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 60 Minuten
Insgesamt: 75 Minuten

Den Ofen auf 160 Grad vorheizen. Dann eine Kastenform  (13 x 16 cm)  fetten und mit Backpapier auslegen. Butter, Zucker und Vanillepulver mit einem Handmixer fluffig rühren.

Die Eier, die zerdrückte Banane und den Ahornsirup hinzufügen. Mehl, Backpulver, Natron, Zimt und Salz über die Schüssel sieben und verrühren.

Anschließend die Walnüsse, die Schokoladen-Drops und den Ingwer mit einem Löffel unterheben.

Den Teig in die Kastenform füllen und schön glattstreichen. Im Backofen eine Stunde backen lassen. Das Bananenbrot ist fertig, wenn kein Teig mehr am Stäbchen kleben bleibt.

10 Minuten in der Backform abkühlen, bevor der fertige Kuchen auf ein Kuchengitter gestürzt wird.