- Bildquelle: Fischer Food Design - stock.adobe.com © Fischer Food Design - stock.adobe.com

Zutaten fürPortionen

0 Für den Couscous-Salat:
200 gCouscous
500 mlGemüsebrühe
1 Rote Spitzpaprika
1 Granatapfel
1 Bund Frühlingszwiebeln
50 gNüsse
2 Orangen
50 gRosinen
1 ELSesamöl geröstet
100 mlOlivenöl
1 ELErdnussöl
0 Nach Bedarf: Ras el hanout Gewürzmischung, Salz, Zucker
1 Chili frisch
1 Bund Koriander (frisch)
0 Für die Zucchini-Kichererbsen-Taler:
2 Zucchini
1 Dose Kichererbsen
1 Bund Koriander
1 Chili
2 ELMehl
1 Ei
0 Nach Bedarf: Meersalz, Pfeffer
300 mlÖl zum Ausbacken
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Insgesamt: 30 Minuten

Orientalischer Couscous-Salat mit Zucchini-Kicherbsen-Talern: Rezept und Zubereitung 

Schritt 1: Für den Couscous-Salat Couscous mit heißer Brühe übergießen und quellen lassen.

Schritt 2: Paprika würfeln, Orangen filetieren, Granatapfelkerne rauslösen, Nüsse hacken und anrösten, Rosinen einweichen, Frühlingszwiebeln schneiden, Chili hacken, Koriander schneiden. Dann alles vermischen und abschmecken.

Schritt 3: Für die Taler Zucchini grob reiben und kräftig ausdrücken.

Schritt 4: Kichererbsen abtropfen lassen und klein hacken.

Schritt 5: Chili und Koriander fein hacken.

Schritt 6: Ei dazugeben, alles vermischen und abschmecken.

Schritt 7: Mehl unterrühren, bis die Masse eine cremig-feste Konsistenz hat.

Schritt 8: Reichlich Öl in Pfanne erhitzen.

Schritt 9: Masse mit Löffel abstechen und in Öl knusprig ausbacken.

Wir wünschen einen guten Appetit!