- Bildquelle: Getty Images/VadimZakirov © Getty Images/VadimZakirov

Zutaten fürPortionen

1 Kürbis, z.B. Hokkaido
100 gParmaschinken
300 gPasta deiner Wahl
1 StückParmesan
1 HandvollPinienkerne oder Kürbiskerne
5 ZweigeThymian
1 PriseSalz, Pfeffer, Kreuzkümmel
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 5 Minuten
Insgesamt: 20 Minuten

Pasta mit Kürbis: Rezept und Zubereitung

Schritt 1: Pinienkerne in einer Pfanne rösten und beiseite stellen, den Ofen auf 200 Grad vorheizen
Schritt 2: Kürbis waschen und in mundgerechte Stücke schneiden, auf ein eingefettetes Blech legen
Schritt 3: Thymianblättchen mit den anderen Gewürzen und Olivenöl im Mörser zerstampfen
Schritt 4: Paste auf Kürbisstücken verteilen und für 30 Minuten in den Ofen geben
Schritt 5: Nudeln im Salzwasser bissfest kochen
Schritt 6: Weichen Kürbis mit gestückelten Parmaschinken belegen und für 1-2 Minuten in den Ofen schieben
Schritt 7: Gekochte Nudeln abgießen und zurück in den Topf geben
Schritt 8: Mit Kürbis und Parmaschinken vermengen, Salz und einen Schuss Olivenöl drauf geben
Schritt 9: Mit den Pinienkernen servieren

Guten Appetit!