- Bildquelle: OLIVER stockphoto - Fotolia © OLIVER stockphoto - Fotolia

Zutaten fürPortionen

150 gButter
75 gPuderzucker + Puderzucker für Zuckerguss
1 ELMilch
150 gMehl
75 gSpeisestärke
Vorbereitungszeit: 60 Minuten
Kochzeit: 11 Minuten
Insgesamt: 71 Minuten

Als Erstes die Butter, Zucker, Vanille und Zitronenschale schaumig rühren. Danach das Mehl, Speisestärke, Milch und Zitronensaft unterrühren. Das Ganze zu einem großen Klops formen und mindestens 1 Stunde kaltstellen. Anschließend den Teig ca. 2-3 mm dick ausrollen.

Den Teig mit einer eierförmigen Keksform ausstechen und aus der Hälfte der Kekse noch zusätzlich ein kleines, rundes Loch ausstechen. Die Kekse dann auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 11 Minuten backen und anschließend abkühlen lassen. 

Zum Schluss die Kekse mit den Löchern mit Zitronenguss bestreichen und trocknen lassen. Auf die anderen Kekse jeweils einen Klecks Lemoncurd setzen. Dann jeweils 2 verschiedene Kekse zusammensetzen - fertig sind die Spiegeleier.