Zutaten fürPortionen

0 Für den Boden:
200 gMandel- oder Kokosmehl
120 gButter1 EL Quark, 1 Ei
0 Für den Belag:
4 Äpfel
1 PriseZimt
3 ELXylit (Birkenzucker, Abrieb einer halben unbehandelten Zitrone
1 PriseSalz
100 mlSahne
1 Ei
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 40 Minuten
Insgesamt: 50 Minuten

Apfeltarte: Rezept & Zubereitung 

Schritt 1: Mehl, Butter, Ei und Quark zu einem Teig verkneten und in eine gefettete Tarteform drücken, den Rand hochziehen. 

Schritt 2: Den Teig mit der Gabel mehrfach einstechen.

Schritt 3: Äpfel schälen, entkernen und in Scheiben schneiden und schichtweise die Tarte damit belegen. 

Schritt 4: Zimt, Birkenzucker, Abrieb, Salz, Sahne und Ei verquirlen und über die Äpfel gießen. 

Schritt 5: Das Backrohr auf 170° vorheizen und die Tarte bei Ober- und Unterhitze für 40 Minuten backen.