Zutaten fürPortionen

200 g Zucker
6 Esslöffel Butter
120 g Sahne
1 Teelöffel Salz
250 g Zucker
250 ml geschmacksneutrales Öl
250 g Sahne
4 Eier
300 g Mehl
40 g Kakaopulver
500 g Mascarpone
3 Handvoll Popcorn
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Kochzeit: 25 Minuten
Insgesamt: 45 Minuten

Zubereitung:

Für das Salted Caramel

Zucker in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren erhitzen. Sobald er geschmolzen ist, Butter hinzufügen und circa 3 Minuten ruhig weiterrühren.

Sahne einrühren und das Karamell circa 1 Minute köcheln lassen. Das Ganze vom Herd nehmen und das Salz einrühren. Fertige Karamell-Sauce abkühlen lassen.

Backofen auf 180 Grad vorheizen und die Springform ausfetten.

Für den Teig

Zucker mit Öl, Sahne und Eiern schaumig schlagen. Danach Mehl und Kakaopulver daraufsieben und unter den Teig heben.

Die fertige Masse in die Form füllen und circa 35 Minuten backen. Kuchen abkühlen lassen.

Während der Kuchen abkühlt, die Mascarpone mit den Quirlen des Handrührgeräts cremig rühren. Dabei dann nach und nach unter dem Rühren etwa ein Drittel der Karamellsauce hinzufügen.

Im Anschluss bestreicht ihr die Torte komplett mit der Karamell-Mascarpone-Creme. Das Popcorn könnt ihr jetzt mit ungefähr fünf Esslöffeln der Karamellsauce vermischen.

Jetzt begießt ihr die Torte mit der restlichen Karamell-Sauce und garniert das gute Stück mit dem Karamell-Popcorn. Fertig!