Frühstücksfernsehen

Schweizer Käsefondue

Vegetarisch - in bester Gesellschaft! Schweizer Käsefondue ist eine würzige, sättigende und vorallem gesellige Mahlzeit. Ideal für ein winterliches Hüttenflair.

07.12.2017
käsefondue
Zutaten für Portionen
2 Stk. Baguette(s), in Stücke geschnitten
300 g Gruyère, fein gerieben
300 g Emmentaler, Schweizer, fein gerieben
1 Knoblauchzehe(n), erst halbiert und dann durchgepresst
300 ml Wein, weiß
1 EL Speisestärke
2 EL Kirschwasser
1 Prise Pfeffer, weißer
1 Msp. Paprikapulver, edelsüß
1 Msp. Muskat, gerieben

Vorbereitungszeit: 30 Minuten

Kochzeit: 10 Minuten

Insgesamt:


Zubereitung:

  • Fonduetopf mit dem halbierten Knoblauch ausreiben.
  • Wein in den Topf leeren und bei kleiner Hitze langsam erwärmen.
  • Käse in heißen Wein hineingeben und unter ständigem Rühren schmelzen lassen.
  • Die andere Hälfte der Knoblauchzehe pressen und zum Käse geben.
  • Speisestärke mit Kirschwasser vermischen, zum Käse geben und unter Rühren aufkochen lassen.
  • Die Flamme im Rechaud entzünden. Das Fondue mit Pfeffer, Paprika und Muskat abschmecken.
  • Baguettestücke auf Fonduegabeln spießen, in das Fondue eintauchen und den Käse aufdrehen.

Themenwoche

Bonusvideo

Jetzt Fan werden

Rezepte

Kontakt