Frühstücksfernsehen

Weihnachtlicher Brownieteig!

Spekulatius-Brownies

Steht demnächst das erste Adventskaffee Treffen an? Dann kannst du mit diesem Rezept glänzen! In dem altbekannten Brownieteig verstecken sind Spekulatius und leckere Kirschen. Damit läutest du die Weihnachtszeit ein.

27.11.2017
Brownie
Zutaten für Portionen
150 g Spekulatius
2 Gläser Sauerkirschen
250 g Butter
280 g Zucker
1 EL Vanillearoma
1 Prise Salz
1/2 TL Zimt
8 Eier
250 g Mehl
1 Paeckchen Backpulver
50 g Kakaopulver
2 EL Kirschwasser
150 g gemahlene Haselnüsse
2 EL Puderzucker

Vorbereitungszeit: 20 Minuten

Kochzeit: 30 Minuten

Insgesamt:


Zubereitung:

1. Spekulatius in einem Universal-Zerkleinerer zerkleinern. Die Sauerkirschen in ein Sieb abgießen und gut abtropfen lassen. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Butter, Zucker, Vanillearoma, Salz und Zimt schaumig rühren. Die Eier nach und nach gut unterrühren.

2. Mehl, Backpulver, Kakao, Kirschwasser, Spekulatius-Brösel und Nüsse dazugeben. Abgetropfte Kirschen unter den Teig mischen und diesen in der mit Backpapier ausgelegten Fettpfanne verstreichen.

3. Im Ofen die Brownies 20 bis 30 Minuten backen lassen. Dann gut auskühlen lassen und später in Würfel schneiden und mit Puderzucker bestäuben.

Jetzt Fan werden

 

Rezepte

Kontakt